Materialien

Sie finden links im Menü in verschiedenen Kategorien eine Vielzahl an Unterrichtsmaterialien sowie weiterführende Informationen

Entsprechend dem Unterrichtsprinzip "Erziehung zur Gleichstellung von Frauen und Männern" ist Gender als fächerübergreifende Thematik in alle schulischen Lehr- und Lernsettings zu integrieren. Als – nach wie vor aktuelle – inhaltliche Ziele werden darin formuliert:

  • Bewusstmachen von geschlechtsspezifischer Sozialisation
  • Wahrnehmung von Ursachen und Formen geschlechtsspezifischer Arbeitsteilung
  • Erkennen möglicher Beiträge zur Tradierung und Verfestigung von Rollenklischees
  • Reflexion des eigenen Verhaltens
  • Bewusstmachen von alltäglichen Formen von Gewalt und Sexismus
  • Förderung der Bereitschaft zum Abbau von geschlechtsspezifischen Vorurteilen (vgl. BMUKK 1995)

Insofern sind diese Aspekte der Chancengleichheit und Geschlechtergerechtigkeit von Lehrkräften aller Fächer, in jeder Schulform und auf verschiedenen Ebenen einzubeziehen: 

  • auf der Ebene der Unterrichtsinhalte und der ausgewählten Lehr- und Lernmittel
  • auf der Ebene der Interaktionen in der Schule generell ebenso wie im Unterricht
  • auf der Ebene der Unterrichtsorganisation (z.B. monoedukativ oder koedukativ)
  • auf der Ebene der Institution Schule, ihrer Organisationsstruktur und -kultur (vgl. Schneider/Tanzberger/Traunsteiner 2011, S. 27)

Zur Unterstützung dieser vielschichtigen Herausforderung steht auf den folgenden Seiten eine Vielzahl an Unterrichtsmaterialien sowie weiterführenden Informationen für Lehrkräfte zur Verfügung. Entsprechend der formulierten Ziele und dem fächerübergreifenden Charakter von Gender sind die Materialien nicht in Schulfächern sondern in Querschnittsthemen zusammengefasst. Das bedeutet Tipps, Anregungen und Informationen für jede einzelne schulische Fachkultur sind in den themenspezifischen Materialsammlungen links im Menü eingearbeitet und enthalten.

Überfachliche Kompetenzen ergänzen bzw. erweitern die Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern entscheidend und tragen somit zu einem umfassenden Kompetenzbegriff bei. Genderkompetenz/Geschlechtergleichstellung bekommen hier besonderes Augenmerk.

----------

Literatur:

Schneider, Claudia/Tanzberger, Renate/Traunsteiner, Bärbel (2011): Unterrichtsprinzip Erziehung zur Gleichstellung von Frauen und Männern. Informationen und Anregungen zur Umsetzung ab der 5. Schulstufe. Hg v. BMUKK - Abteilung für GM - Gender Mainstreaming/Gender und Schule. 3. aktualisierte Auflage, Wien.

BMUKK (1995, Hg.): Grundsatzerlass zum Unterrichtsprinzip "Erziehung zur Gleichstellung von Frauen und Männern". Wien