Bildhauerei: Rom und Griechenland

Der römische Beitrag zur Kunstgeschichte liegt in dem neuen Antrieb zur Pflege und Entwicklung der griechischen Überlieferung und in der Verbreitung “graeco-römischer Kunst” über das ganze Imperium. Um die Kunst der Römer recht zu verstehen müssen wir uns zunächst klarmachen, wie es zu der Bezie ...

eduhi.at

Der römische Beitrag zur Kunstgeschichte liegt in dem neuen Antrieb zur Pflege und Entwicklung der griechischen Überlieferung und in der Verbreitung “graeco-römischer Kunst” über das ganze Imperium. Um die Kunst der Römer recht zu verstehen müssen wir uns zunächst klarmachen, wie es zu der Beziehung zwischen dem römischen Reich und der künstlerischen Überlieferung der Griechen kam. Man sollte allerdings auch nicht die unabhängigen Züge römischer Kunst und deren großen Einfluss auf die spätere Entwicklung europäischer Kunst übersehen.

Das Dokument bietet einen Überblick über wichtige griechische Bildhauer sowie wesentliche Beispiele griechisch beeinflusster römischer Bildhauerkunst. Das Handout eignet sich als Hintergrundinformation zur Lektüre von Ciceros Rede gegen Verres (de signis).

Meta-Daten

Sprache
Griechisch
Stichwörter
Phidias, Myron, Polyklet, Lysipp, Skopas, Praxiteles
Anbieter
eduhi.at
Veröffentlicht am
15.12.2010
Link
http://www.schule.at/portale/griechisch/kulturkunde/detail/bildhauerei-rom-und-griechenland.html
Kostenpflichtig
nein