Aktuelle Themen

  • Nationalfeiertag und staatliche Symbole

    Nationalfeiertag und staatliche Symbole

    Am 26. Oktober 1955 wurde im Nationalrat das Bundesverfassungsgesetz über die Neutralität Österreichs beschlossen. Unter Bezugnahme auf das Gesetz wurde dann 1965 der 26. Oktober zum österreichischen Nationalfeiertag erklärt.

  • Menschenhandel | Sklaverei | Zwangsarbeit

    Menschenhandel | Sklaverei | Zwangsarbeit

    Hunderttausende Kinder, Frauen und Männer werden jährlich Opfer von Menschenhandel. Sie werden mit falschen Versprechungen und Täuschungen, durch die Androhung bzw. Anwendung von Gewalt oder den Missbrauch von Macht verkauft (gehandelt).

  • Gewalt in der Schule

    Gewalt in der Schule

    Gewalt in der Schule wird vorwiegend mit körperlichen Angriffen in Verbindung gebracht. In der Realität ist das Spektrum von Gewalt wesentlich breiter und schließt auch subtilere Formen wie Auslachen, Drohgebärden, verbale Übergriffe, Abwertungen und Ähnliches mit ein.

  • Vereinte Nationen

    Vereinte Nationen

    Die UN (United Nations, auch UNO für United Nations Organization) wurden am 26. Juni 1945 in San Francisco von 51 Staaten als Nachfolgeorganisation des Völkerbundes zur Wahrung des Weltfriedens gegründet. Derzeit sind 193 Länder Mitglied. Österreich trat der UN am 14. Dezember 1955 bei.

  • Globalisierung

    Globalisierung

    Im Prinzip bezeichnet Globalisierung einfach die zunehmende Dichte an Vernetzung der Menschheit. Am weitesten fortgeschritten ist die Globalisierung im ökonomischen Bereich. Bezüglich Nutzen und Schaden gehen die Einschätzungen häufig weit auseinander.

  • Friedenspädagogik

    Friedenspädagogik

    Friedenspädagogik ist ein vielschichtiger Prozess, der unterschiedliche Ebenen vereint: Soziales Lernen, Politische Bildung sowie Ermutigung zum persönlichen Engagement für eine friedlichere Welt – oder wie Mahatma Gandhi es formulierte: "You must be the change you wish to see in the world."