Neueste Einträge

  • Bezugskalkulation Fair Trade Produkte

    Bezugskalkulation Fair Trade Produkte

    Übungsblatt inkl. Lösung zum Thema Bezugskalkulation.

  • Unternehmensrechnung - Teil 1

    Unternehmensrechnung - Teil 1

    Präsentation zu den Themenbereichen: - Aufgaben Rechnungswesen - Teilebereiche Rechnungswesen - Kriterien doppelte Buchführung - Interessenten am Unternehmen - Formvorschriften - Einstieg Einnahmen- Ausgabenrechnung - Belege als Grundlage - Belegerkennung - Bestandteile nach UStG - Kreuzworträtsel

  • Formvorschriften Visualisierung/Arbeitsblatt

    Formvorschriften Visualisierung/Arbeitsblatt

    Arbeitsblatt und der Versuch einer Visualisierung zum Thema Formvorschriften. Training Gedächtnistechnik: Die SchülerInnen erfinden eine Geschichte zu den Symbolen und assozieren die einzelnen Inhalte. Beispiel: Ich laufe um 19:00 Uhr zur Billakassa und kaufe einen Radiergummi, pralle gegen Schild...

  • Formvorschriften Rechnungswesen

    Formvorschriften Rechnungswesen

    Arbeitsblatt zum Thema Formvorschriften

  • Bezugs- und Versandkosten - Checkerbeispiel

    Bezugs- und Versandkosten - Checkerbeispiel

    Zusammenhängender Geschäftsfall: - Einkauf - Bezugskosten - Verkauf - Versandkosten - Zahlung

  • Prozentrechnungen - Onlineaufgaben

    Prozentrechnungen - Onlineaufgaben

    Zahlreiche Aufgaben inkl. Lösungen zu den verschiedenen Arten der Prozentrechnung.

  • Prozentrechnung für Dummies

    Prozentrechnung für Dummies

    Präsentation: Einstieg Prozentrechnung

  • Prozentrechnung Einstieg - Animation

    Prozentrechnung Einstieg - Animation

    Einstieg in die Prozentrechnung anhand eines einfachen Beispiels

  • Spielerisch Buchführung erlernen!

    Spielerisch Buchführung erlernen!

    Zahlreiche didaktische Vorschläge für die Vermittlung der Buchführung.

  • Rundung von Dezimalzahlen

    Rundung von Dezimalzahlen

    Arbeitsblatt mit Lösung zum Thema Rundung. Einstieg in UR I - Wirt. Rechnen

Lernpakete

  • Maßeinheiten umrechnen

    Maßeinheiten umrechnen

    Kompetenzen: Ich kann Zeiteinheiten, Gewichte, Längenmaße, Flächen und Volumen in verschiedene Maßeinheiten umrechnen.

  • Verbuchung von KFZ Betriebskosten

    Verbuchung von KFZ Betriebskosten

    Kompetenzen: Ich kann KFZ Betriebskosten verbuchen Ich kann den Unterschied zwischen LKW´s und PKW´s hinsichtlich der Umsatzsteuer bzw. Vorsteuer erklären.

  • Personalverrechnung bis inkl. Überstundenabrechnung

    Personalverrechnung bis inkl. Überstundenabrechnung

    Kompetenzen: Ich kann einfache Gehaltsabrechnungen inkl. Überstunden durchführen Ich kann die Sozialversicherung berechnen Ich kann die Lohnsteuer berechnen Ich kann Überstunden abrechnen

  • Rabatte - Verbuchung

    Rabatte - Verbuchung

    Kompetenzen: Ich kann einen Sofortrabatt erklären. Ich kann Rabatte von Lieferanten verbuchen. Ich kann Rabatte an Kunden verbuchen. Ich kenne die Buchungsgrundlage für Rabatte.

  • Skonto - Verbuchung

    Skonto - Verbuchung

    Kompetenzen: Ich kann den Unterschied zwischen Skonto und Rabatt erklären. Ich kann Lieferantenskonto verbuchen. Ich kann Kundenskonto verbuchen. Ich kann entscheiden, ob es sich lohnt, mit Skonto zu bezahlen.

  • Die Umsatzsteuer und die Vorsteuer

    Die Umsatzsteuer und die Vorsteuer

    Ich kann die Umsatzsteuer und die Vorsteuer unterscheiden. Ich kann die USt-Zahllast berechnen. Ich kann die Funktionsweise der Vorsteuer erklären. Ich kann die Funktionsweise der Umsatzsteuer erklären.

  • Herleitung Buchungssätze

    Herleitung Buchungssätze

    Wie werden Buchungssätze hergeleitet?

  • Erfolgskonten - Aufwände & Erträge

    Erfolgskonten - Aufwände & Erträge

    Was versteht man unter Erfolgskonten? Wie verändern Aufwände und Erträge das Eigenkapital?

  • Aktive und passive Bestandskonten

    Aktive und passive Bestandskonten

    Was sind aktive und passive Bestandskonten? Wie verändern sie sich durch Geschäftsfälle?

  • Die Bilanz als Ausgangspunkt der doppelten Buchführung

    Die Bilanz als Ausgangspunkt der doppelten Buchführung

    Die Bilanz als Ausgangspunkt der doppelten Buchführung. Wie verändert sich die Bilanz durch Geschäftsfälle? Ableitung von Buchungsregeln.