ÖKOLOG Fachpreis 2019

Verfasser von Vorwissenschaftlichen Arbeiten, die sich mit dem Thema Umwelt und nachhaltige Entwicklung beschäftigt haben, haben die Möglichkeit, sich für den ÖKOLOG Fachpreis zu bewerben.


Mit dem ÖKOLOG Fachpreis werden hervorragende VWAs ausgezeichnet, die die komplexen Zusammenhänge und Wirkungsmechanismen unserer Umwelt sowie die Verflechtung ökologischer, ökonomischer und gesellschaftlicher Einflüsse, Bedürfnisse und Interessen untersuchen. Außerdem sollen sie interdisziplinär orientiert sein und dabei möglichst naturwissenschaftliche, sozialwissenschaftliche sowie geisteswissenschaftliche Sichtweisen berücksichtigen.

Eingereicht werden können Arbeiten zu folgenden beispielhaften Themenbereichen:

  • Umgang mit Ressourcen
  • erneuerbare Energie
  • Kreislaufwirtschaft
  • Lebensstil / Konsum
  • Ernährung
  • Biodiversität / Ökosysteme
  • Mobilität und Verkehr
  • Reduktion von Emissionen
  • Lokales Handeln –> globale Auswirkungen (Think global, act local)
  • Umweltgeschichte – Umweltzukunft (Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft)
  • Klimaschutz

Eingereicht werden können deutsch- oder englischsprachige Vorwissenschaftliche Arbeiten, die im Schuljahr 2018/19 an Wiener AHS verfasst und mit Sehr gut oder Gut beurteilt wurden.

Die besten Arbeiten werden mit Preisgeldern im Wert von insgesamt 900 € ausgezeichnet. Die Auszeichnung erfolgt im Zusammenwirken des IMST-NAWI-Netzwerk Wien und ÖKOLOGWien.

Die Einreichung der Arbeiten ist bis 18. Juni 2019 per E-Mail an Johanna.novak@ssr-wien.gv.at möglich. Nähere Informationen finden Sie hier.