Wissen schaf[f]t Zukunft Preis 2019

Der Wissen schaf[f]t Zukunft Preis wird einmal jährlich von der NÖ Forschungs- und Bildungsges.m.b.H. zu einem jährlich wechselnden Themengebiet vergeben. Unter anderen werden auch Vorwissenschaftliche Arbeiten bzw. Diplomarbeiten von MaturantInnen ausgezeichnet.


2019 wird der Preis zum Themenfeld "Bewusstseinsbildung: Wissenschaftsvermittlung und Wissenschaftskommunikation" verliehen. Neben VWA bzw. Diplomarbeiten können auch akademische Abschlussarbeiten sowie Projektideen aus allen Themenfeldern des FTI-Programmes Niederösterreich eingereicht werden.

Folgende Voraussetzungen müssen alle Einreichungen erfüllen:

  • Nachvollziehbarer Bezug zu Niederösterreich, Erkenntnisgewinn für Niederösterreich.
  • Nachvollziehbarer Bezug zum thematischen Schwerpunkt 2019.
  • Einreichung in deutscher oder englischer Sprache.
  • Einreichungen aus allen Wissenschaftsdisziplinen sind von Interesse.

Für Vorwissenschaftliche Arbeiten bzw. Diplomarbeiten gilt außerdem:

  • Es werden bis zu zwei Vorwissenschaftliche Arbeiten (VWA) oder
    Diplomarbeiten prämiert.
  • Die Abschlussarbeiten wurden in den Schuljahren 2017/18 oder 2018/19 erfolgreich an einer niederösterreichischen Schule erstellt.
  • Die Abschlussarbeiten wurden mit „gut“ oder „sehr gut“ beurteilt.

Die Preise werden im Rahmen der Wissenschaftsgala des Landes Niederösterreich im Herbst 2019 verliehen; den Verfassern ausgezeichneter Vorwissenschaftlicher Arbeiten bzw. Diplomarbeiten winkt jeweils ein Preisgeld von € 200,-

Die Einreichung ist noch bis 31. Mai 2019 möglich - nähere Informationen zum Wettbewerb und dem Einreichprocedere finden Sie hier.