• "Das Stören des Kindes ist ein Beziehungsangebot"

    Ein Gespräch mit Kurosch Yazdi, Primar der Suchtabteilung am Wagner Jauregg Krankenhaus in Linz, über Schule, Sucht, Burnout, falsche Berufe und über die Bedeutung von Beziehungen. Detailansicht

  • Bitte & Danke

    Diesen beiden "Zauberwörter" sind doch viel mehr als reine Höflichkeitsfloskeln, die wir im Idealfall unseren Kindern beibringen. Diese Linksammlung verrät, in welcher Weise diese Wörter die Kommunikation und das Schulklima positiv beeinflussen und warum sie so wichtig sind. Detailansicht

  • Bubenarbeit

    Buben fallen auf! Sie gelten als laut, unruhig oder gar gewalttätig. Meist sind es Buben, die in gemischten Klassen stören und die schlechteren schulischen Leistungen bringen. Um Buben und ihr Verhalten zu verstehen, braucht es eine geschlechtssensible Betrachtungs- und Herangehensweise. Detailansicht

  • Bubenarbeit in der VS

    Von klein auf lernen Buben, dass sie stärker sein müssen. Für viele eine Überforderung in ihrer kindlichen Entwicklung. Außerdem werden sie ständig aufgefordert ihre Gefühle zu verbergen. Um Buben und ihr Verhalten zu verstehen, braucht es eine geschlechtssensible Betrachtungs- und Herangehensweise. Detailansicht

  • Bullied and Pained

    Mobbing ist Thema. In vielen Klassen werden Schüler/innen gekränkt, erniedrigt, ausgestoßen oder drangsaliert. Es braucht auf schulischer Seite Sensibilität, Klarheit und Entschlossenheit, um verfahrene Situationen aufzulösen und zu einer Lernerfahrung für alle Beteiligten zu machen. Detailansicht

  • Burn-Out

    Fühlen Sie sich so ausgelaugt und leergebrannt, dass es Ihnen fast unmöglich erscheint, jeden Morgen aus dem Bett zu kommen? Dann könnten auch Sie zu der nicht zu geringen Zahl von Personen gehören, die vom Burn-Out-Syndrom betroffen sind. Detailansicht

  • Computerspiele

    In vielen Haushalten mit Kindern oder/und Jugendlichen gibt es mindestens eine Spielkonsole. Falls nicht, wird sie vom Nachwuchs oft heiß ersehnt. Neben Playstation, XBox, wii usw. kann man natürlich auch auf dem Computer zocken. Detailansicht

  • Computerspiele + Gender

    Viele Erwachsene sind mit dem Thema überfordert. Die wahre Flut an Online- und Konsolenspielen ist unübersichtlich und jede Diskussion mit einem spielendem Kind oder Jugendlichen scheint aussichtslos. Die Welt von Pokemon, Lara Croft und Warcraft ist schier unendlich. Mädchen und Buben scheinen unterschiedlich an den Computer und seine Spiele heranzugehen. Detailansicht

  • Das mach ich doch mit links!

    Linkshändigkeit ist heute kein Problem mehr – oder doch?!?
    Auch wenn in unseren Schulen kein Kind mehr gezwungen wird, mit der rechten Hand zu malen oder zu schreiben, ist es doch notwendig, linkshändig begabte Kinder bezüglich ihrer Händigkeit in einer "Rechtshänderwelt" zu begleiten und zu fördern. Detailansicht

  • Down Syndrom

    Menschen mit Down-Syndrom sind Botschafter der Vielfalt des Lebens. Sie tragen in ihren Körperzellen 47 statt der üblichen 46 Chromosomen. Das 21. Chromosom ist dreifach vorhanden, daher "Trisomie 21". Detailansicht

  • Elternarbeit

    Elternarbeit ist ein wichtiger Bestandteil des Schulalltags und findet in verschiedenen Formen statt, angefangen beim klassischen Elternabend. Wir haben hier einige Hinweise zusammengetragen, die die Kontaktaufnahme zu den Eltern erleichtern sollen, sowie Tipps zur Gestaltung von Elternabenden. Detailansicht

  • Entspannung

    Stressbewältigung und Entspannung sind gerade vor Weihnachten wichtige Themen bei Schüler/innen wie Lehrer/innen, im Unterricht wie im privaten Bereich. Entspannung im Unterricht ist eine wertvolle Möglichkeit zur Steigerung der Lernbereitschaft und Konzentrationsfähigkeit. Detailansicht

  • e-Portfolio

    Es gibt viele Arten von Portfolios. Elektronische Portfolios können mehr abbilden, als die Papierform. Wikipedia definiert: "An electronic portfolio, also known as an e-portfolio or digital portfolio, is a cohesive, powerful, and well-designed collection of electronic documents that demonstrate ... Detailansicht

  • Friedenserziehung

    Wie alle Erziehung ist die Friedenserziehung eine komplexe Größe, die auf vielen Ebenen gleichzeitig abläuft. Sie sollte als eine geistige Grundhaltung das gesamte Schulleben kennzeichnen. In dieser Sammlung haben wir Informationen und Anregungen zu diesem umfassenden Thema gesammelt. Detailansicht

  • Friedenspädagogik

    0 Kommentare

    Friedenspädagogik ist ein vielschichtiger Prozess, der unterschiedliche Ebenen vereint: Soziales Lernen, Politische Bildung sowie Ermutigung zum persönlichen Engagement für eine friedlichere Welt – oder wie Mahatma Gandhi es formulierte: "You must be the change you wish to see in the world." Detailansicht

  • Geburtstagsrituale

    Kerzen, Kuchen, Lieder und Geschenke - Kinder lieben Geburtstage. ...und gemeinsam auch in der Klasse zu feiern und einmal im Mittelpunkt zu stehen ist schon etwas Besonderes. Ideen dazu sowie Anregungen für Geburtstagskalender finden Sie hier. Detailansicht

  • Gewalt + Medien

    Fernsehen, Internet, Handy sind mediale Bestandteile unserer Welt. Gewalt in und durch diese Medien ist Teil unseres Alltags geworden. Wie gehen wir damit um und welche Möglichkeiten gibt es, Kinder und Jugendliche durch diese Realitäten zu begleiten? Hier finden Sie einige Anregungen. Detailansicht

  • Gewaltprävention

    Gewalt von (und unter) Kindern und Jugendlichen ist zunehmend ein Thema in der Öffentlichkeit. Bei näherer Betrachtung fällt auf, dass Burschen und Mädchen sehr unterschiedlich betroffen sind. Die Schulen sind aufgerufen, Möglichkeiten für eine präventive und intervenierende Arbeit zu entwickeln. Detailansicht

  • Hausübung

    Immer wieder können Hausübungen zu Zündstoff in Familien sowie Schulen werden. Präventiv bieten wir hier eine Sammlung von Links. Neben den gesetzlichen Grundlagen finden Sie hier pädagogische Leitartikel sowie jede Menge Tipps, wie die Hausaufgaben im Schulalltag am besten gemeistert werden können. Detailansicht

  • Hochbegabung

    Hochbegabte Kinder können im Unterrichtsalltag eine große Herausforderung für die Lehrerinnen und Lehrer darstellen. Aber findet man alle hochbegabten Kinder? Passen sich Mädchen häufiger an und werden aus diesem Grund nicht entdeckt? Wie reagiert man angemessen auf die Diagnose "Hochbegabung"? Detailansicht

  • Humor in der Bildung

    Lachen ist die beste Medizin, so eine altbekannte Volksweisheit. Nun was hat jedoch Humor mit Bildung und Erziehung zu tun? Hat er dort (noch) Platz? Wir haben für Sie recherchiert und interessante Artikel gefunden, die darauf hinweisen, dass Humor in der Bildung unabkömmlich ist. Detailansicht

  • Hyperaktivität

    ADHS ist eine medizinische Krankheitsbezeichnung für ein Störungsbild in der Kombination mit Aufmerksamkeitsschwäche, überschießende Impulsivität und oft extremer Unruhe (Hyperaktivität). Detailansicht

  • In der Schule gesund bleiben

    Lehrer/-in-Sein ist eine herausfordernde Tätigkeit. Oft überfordernd, wie die hohe Zahl an Krankenständen und Burn-outs zeigt. Was können wir tun, um in der Schule gesund zu bleiben? Dazu gibt es viele Ansätze und Überlegungen. Im Folgenden: Tipps aus der Praxis. Detailansicht

  • Interkulturelles Lernen

    Interkulturelles Lernen ist in Österreich als Unterrichtsprinzip verankert. Lesen Sie hier die entsprechenden Bundesgesetzblätter und entecken Sie konkrete Unterrichtsvorschläge & Material. Detailansicht

  • Internationale Schulpartnerschaften

    Internationale Schulpartnerschaften bieten LehrerInnen und SchülerInnen eine einmalige Gelegenheit, die Perspektiven ihres Lern- und Arbeitsalltags zu erweitern. Detailansicht