3. Vernetzungstreffen der Gewalt-Schule-Medien-Multiplikatoren (26F7ÜSA039)

20. Jänner
Seminar / Workshop
Oberösterreich

Beim 3. Vernetzungstreffen der Gewalt-Schule-Medien-Multiplikatoren stehen Internetsucht, Medienfragen der Eltern sowie konkrete praxisorientierte Beispiele für einen abwechslungsreichen Unterricht auf dem Programm.

Schnellübersicht

  • Datum

    Beginn: 20.01.2017, 09:00 Uhr
    Ende: 20.01.2017, 17:00 Uhr

  • Veranstaltungsort

    Schlossberg 1
    4020 Linz

    Festsaal im Südtrakt des Linzer Schlossmuseums

  • Veranstalter

    Education Group

    Mag. Elisabeth Herndl
    E-Mail: e.herndl@edugroup.at
    Tel.: 0732/788078-640

Zielgruppe: ausgebildete Multiplikatoren, bei Verhinderung deren Vertretung sowie interessierte Pädagogen

Was Sie erwartet ...

Bei diesem Treffen erklärt Dr. Kurosch Yazdi, Vorstand der Klinik für Psychiatrie - mit Schwerpunkt Suchtmedizin, wie es vom normalen Internetkonsum zur Erkrankung kommen kann. Mag. Peter Eberle ergänzt Präventionsmöglichkeiten im Setting Schule. Barbara Buchegger widmet sich den Anliegen der Eltern und gibt Antworten auf verschiedenste Medienfragen.

Mag. Josef Buchner von der PH NÖ und Prof. Dr. Thomas Strasser von der PH Wien stellen didaktische Konzepte vor, wie digitale Medien den Unterricht unterstützen können. Dabei finden konkrete, praxisorientierte Beispiele sowie Flipped Classroom oder Lernrallyes Platz. Wie Media on Demand mittels App genutzt werden kann, zeigt Ihnen DI Bernhard Füchsl.

Weitere Informationen zum 3. Vernetzungstreffen finden Sie HIER.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist bis 16.12.2016 über das Online-Formular möglich.
Sie werden nachträglich auf PH-Online angemeldet.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Stichwörter
Fortbildungsveranstaltung, Lehrveranstaltung, Seminar, Workshop, Gewalt-Schule-Medien
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
21.11.2016
Link
https://www.schule.at/bildung/termine/detail/3-vernetzungstreffen-der-gewalt-schule-medien-multiplikatoren.html
Kostenpflichtig
nein