Bildungs- und Schulleitungssymposium (World Education Leadership Symposium) WELS

01. September
bis 03.09.2021
Tagung / Kongress
International

Innovation für Praxis. Innovation in Praxis

Schnellübersicht

  • Datum

    Beginn: 01.09.2021
    Ende: 03.09.2021

  • Veranstalter

    Institut für Bildungsmanagement und Bildungsökonomie (IBB)

Das Bildungs- und Schulleitungssymposium (World Education Leadership Symposium) ist seit 15 Jahren die grösste internationale Fachtagung im gesamten europäischen Raum zu Bildungs- und Führungsfragen. Über 800 Bildungsexperten aus ca. 50 Ländern aus Praxis und Wissenschaft tauschen sich zum Symposium in Zug über zukunftsfähige Lösungen aus. Die Konferenz wird vom Institut für Bildungsmanagement und Bildungsökonomie (IBB) der Pädagogischen Hochschule Zug in Kooperation mit verschiedenen Partnern veranstaltet; Initiator und Leiter ist Prof. Dr. Stephan Gerhard Huber. Sie wird durch Drittmittel und weitere regionale, nationale und internationale Partner unterstützt.

Ziel des Symposiums ist, einen Beitrag zur Entwicklung der Qualität der Bildung und damit auch einen wichtigen Beitrag für eine zukunftsfähige Gesellschaft zu leisten. Es zeigt Möglichkeiten auf, wie die Qualität pädagogischer Arbeit weiterentwickelt werden kann. In den Keynotes, Workshops, Fachvorträgen und innovativen Formaten werden aktuelle Herausforderungen und Chancen zu Fragen rund um Bildungs- und Schulqualität, Bildungs- und Schulentwicklung, Bildungs- und Schulmanagement diskutiert. Die Kernidee besteht darin, Ideen, Wissen und Erfahrungen auszutauschen.


Weitere Informationen finden Sie hier: World Education Leadership Symposium

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
10.03.2020
Link
https://www.schule.at/bildung/termine/detail/bildungs-und-schulleitungssymposium-world-education-leadership-symposium-wels.html
Kostenpflichtig
nein