DVD-Präsentation "3 aus Übersee"

© Thomas Hackl
© Thomas Hackl

Drei große Fotografen, Erich Lessing, Lisl Steiner und Wolf Suschitzky, erzählen ihre Geschichten. Thomas Hackl und Martina Hechenberger präsentieren nun aus diesen Geschichten ihre DVD „3 aus Übersee“ am 14. November um 20:00 Uhr im Wiener WestLicht.

Inspiriert von der Ausstellung „Übersee“ begab sich Thomas Hackl auf die Suche nach lebenden Legenden der österreichischen Fotografie. Es entstanden drei sehr persönliche, autobiografische Porträts großer Fotografen mit österreichischen Wurzeln, die eines gemeinsam haben: Sie alle mussten vor den Nationalsozialisten flüchten und erzählen uns ihre Lebensgeschichte und ihre Erlebnisse mit der Fotografie.
Die DVD erscheint bei HOANZL und ist ab 2. November im Handel erhältlich.

Mittwoch 14. November 2018 um 20:00 Uhr im WestLicht

Die Filmpräsentation beinhaltet Ausschnitte aus den drei Dokumentationen sowie ein Podiumsgespräch. Der Eintritt ist frei.

Podiumsgäste:

  • Lisl Steiner, Fotografin
  • Anna Auer, Fotohistorikerin und Kuratorin, ehem. Präsidentin der ESHPh
  • Hannah Lessing, Generalsekretärin des Nationalfonds, Tochter von Erich Lessing
  • Uwe Schögl, Kurator und Präsident der ESHPh
  • Martina Hechenberger, Kamerafrau und Produzentin
  • Thomas Hackl, Regisseur und Produzent
  • Peter Coeln, Fotograf, Sammler und Leiter von WestLicht

 

Ihre Meinung