Frühblüher-Miniweb mit zahlreichen Unterrichtsmaterialien

(c) FamVeld/iStock/Getty Images Plus
(c) FamVeld/iStock/Getty Images Plus

Sobald die Temperaturen wieder steigen, der Schnee von den Wiesen verschwindet, werden wir sie wieder entdecken - die Frühblüher. Die Boten des Frühlings fangen zeitig zu wachsen an, wenn die Äste der Bäume noch kahl sind.

Sie nutzen die lichtreichste Zeit im Jahr, um ihre Blüten und Blätter auszubilden - denn solange das Laub der Bäume noch keinen Schatten wirft, kann genug Sonnenlicht zum Boden durchdringen.

Frühblüher besitzen eine Art Vorratskammer als Speicher unter der Erde, in denen sie im letzten Sommer und Herbst Nährstoffe gesammelt haben. Diese Speicher können Zwiebeln, Wurzelstöcke oder Wurzelknollen sein.

Wir haben die wichtigsten Frühblüher (Schneeglöckchen, Frühlingsknotenblume, Gelbe Narzisse, Tulpe, Krokus und Schlüsselblume) in unserem Frühblüher-Miniweb zum Thema gemacht. Sie finden darin neben grundlegenden Informationen Steckbriefe, Arbeitsmaterialien, Rätsel, interaktive Übungen sowie eine umfangreiche Bildergalerie zur kostenlosen Nutzung für Ihren Unterricht. Das Frühblüher Miniweb ist ein Service der Education Group.

Hier geht´s zum Frühblüher Miniweb!