H5P - interaktive Inhalte erstellen

H5P ist ein hochwertiges Web-Tool mit dem verschiedene interaktive Lerninhalte (z.B. Zuordnungen, Zeitstrahl, Quiz, Diktat,...) erstellt werden können. Diese Inhalte lassen sich zum Beispiel auf der eigenen Schulwebseite oder in einen Moodle-Kurs einbinden. Sie sind auch auf mobilen Geräten abrufbar.

Steckbrief

URL https://h5p.org
System Webbrowser
Hersteller Joubel
Sprache EN
Preis kostenlose Software; Wirtssysteme eventuell kostenpflichtig;
Zielgruppe keine bestimmte Zielgruppe
spezielle Vorkenntnisse nicht zwingend nötig; viele Online-Hilfen vereinfachen die Einarbeitung

Funktionsweise

Wie der Name schon verrät, basiert diese freie und quelloffene Software auf HTML5. So können mit H5P interaktive Lerninhalte erzeugt werden, die auch auf mobilen Geräten problemlos laufen und kein Flash benötigen. Die H5P Software muss aber auf einem bestehenden Wirtssystem wie z.B. Moodle, Wordpress oder Drupal implementiert werden. Nur so können Inhalte erstellt und publiziert werden. Genauere Informationen zu den Integrationsmöglichkeiten finden Sie hier.

Für jene die H5P verwenden möchten, aber keine geeignete technische Umgebung zur Verfügung haben, gibt es zum Beispiel folgende Möglichkeiten:

Zum Testen von H5P können diese Plattformen genutzt werden:

Der H5P-Editor in den jeweiligen Wirtssystemen ist annähernd ident. Es kann aus einer großen Menge an Inhaltstypen ausgewählt und anschließend mit der Befüllung über die Eingabemaske begonnen werden. Die meisten Eingabemasken sind selbsterklärend, bei manchen Inhaltstypen wird es allerdings etwas komplexer. In solchen Fällen helfen aber die verknüpften Anleitungen gut weiter.  

Über einen Embed-Code können die fertigen Lerninhalte auch in andere Webseiten eingebunden werden. 

Hier eine paar Beispiele an Inhaltstypen:

  • interaktive Videos: Das Video kann an bestimmten Stellen angehalten. Damit sichergestellt wird, dass der/die Lernende die Inhalte bis zu diesem Punkt verstanden hat, müssen Fragen richtig beantwortet werden. Erst dann geht der Film weiter.
  • Diktat: Eine Audio-Datei wird abgespielt und die Lernenden sollen den Text in das entsprechende Feld tippen. Anschließend kann auf Richtigkeit geprüft werden.
  • Wörter markieren: Der/die Lernende soll etwa alle Verben in einem Text markieren.
  • Zeitleiste
  • Fragesatz (Quiz)
  • interaktive Bilder

Hilfreiche Anleitungen finden Sie u.a. hier:

Möglichkeiten für den Unterricht

  • Aufgrund der vielfältigen Inhaltstypen ist es möglich für fast alle Unterrichtsfächer interaktive Aufgaben zum Lernen und Testen zu erstellen.
  • Lehrenden können für Schülerinnen und Schüler Inhalte aufbereiten. Die Aufgaben können dabei genau auf den Lernstoff und den Schwierigkeitsgrad abgestimmt werden. Die SchülerInnen bekommen beim Üben sofort Rückmeldung über richtige und falsche Lösungen.
  • Genauso können auch Lernende zu Autoren/-innen werden (z.B. bei Projektarbeiten). In diesem Fall ist allerdings ist zu beachten, dass man zum Erstellen auf der H5P-Webseite einen eigenen Account benötigt.

Ein Blick auf eine H5P-Aufgabe...

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
12.02.2019
Link
https://www.schule.at/news/detail/h5p-interaktive-inhalte-erstellen.html
Schulstufe
Primärausbildung (1. bis 4. Ausbildungsstufe)
Sekundarstufe I (5. bis 8. Ausbildungsstufe)
Sekundarstufe II (9. bis 13. Ausbildungsstufe)
Kostenpflichtig
nein