Jetzt schon an den Schuleinkauf denken!

(c) BMLFUW/Christopher Fuchs
(c) BMLFUW/Christopher Fuchs

In den letzten Wochen erhalten viele Eltern wieder Listen mit jenen Schulsachen, die ihre Kinder im neuen Schuljahr benötigen. Die Sommermonate bieten die Möglichkeit, in Ruhe und mit Sorgfalt nach ungiftigen Farben, lösungsmittelfreien Klebern sowie recyclebaren Heften, Mappen und Ordnern zu suchen.

Gut für unsere Umwelt, gut für die Gesundheit unserer Kinder

Wer geprüfte Schulhefte, Blöcke und Kopierpapier kauft, hilft mit, dass keine Bäume gefällt werden, weil die Materialien zu 100% aus Altpapier hergestellt werden und bei der Herstellung rund 60% weniger Energie und 70% weniger Wasser verbrauchen als bei Frischfaserpapier.

Von 1. Juni bis 30. September 2017 wird daher in den Geschäften und Filialen wieder auf die empfohlenen umweltfreundlichen Schulartikel hingewiesen. Unter www.schuleinkauf.at finden Sie auch alle Partnerbetriebe in Ihrer Nähe!

5.500 Produktempfehlungen online abrufbar

Die Initiative "Clever einkaufen für die Schule" unterstützt Eltern, LehrerInnen und SchülerInnen, diese speziellen Umweltartikel für die Schule problemlos und schnell zu finden. Die aktuelle Büro- und Schulartikel-Liste 2017 enthält rund 5.500 Produktempfehlungen. Sie finden diese im praktischen Produkt-Finder. Einfach das gewünschte Produkt in der Volltextsuche eingeben und das Produktergebnis wird angezeigt.

Mini-Ratgeber für Schulsachen

Im Mini-Ratgeber finden Sie wertvolle Infos, woran man qualitätsvolle und umweltfreundliche Schulartikel erkennt, übersichtlich dargestellt!

"Clever einkaufen für die Schule" ist eine Initiative des BMLFUW in Kooperation mit dem Österreichischen Papierfachhandel.