Materialien zum Fahrrad und zur Radfahrprüfung

© Thinkstock/iStock/SerrNovik
© Thinkstock/iStock/SerrNovik

Mit dem Frühling beginnen vielerorts auch wieder die Vorbereitungen zur Radfahrprüfung. Dabei lernen Kinder im Alter von 10 bis 12 Jahren die wichtigsten Verkehrszeichen und Vorrangregeln kennen, wie sie sich sicher im Straßenverkehr bewegen oder auch, wie man in Gefahrensituationen reagiert.

In unserer Materialiensammlung finden Sie zahlreiche Anregungen, Unterrichtsmaterialien, Online-Spiele, interaktive Übungen, Wissenskarten und Linktipps rund um das Fahrrad und die Freiwillige Radfahrprüfung.

Zusätzlich wartet auch ein interaktives Wissensmagazin zum Fahrrad - erstellt von der Education Group - darauf, entdeckt zu werden. Es ist kostenlos verfügbar und eignet sich besonders für das mobile Lernen mit Tablets oder Smartphones. Zielgruppe: SchülerInnen ab der Sekundarstufe I.

Die Physik des Fahrrads mit all den damit verbundenen Kräften und Naturgesetzen (Warum fallen wir nicht vom Rad?) ist dabei genauso spannend aufbereitet wie der geschichtliche Exkurs von der Draisine bis zu den heute gebräuchlichen Fahrrädern oder die Fahrradstadt der Zukunft. Kurioses und Unglaubliches zum Fahrrad haben dabei ebenso Platz wie kreative Gestaltungsmöglichkeiten, Spiele oder die Sicherheit am Fahrrad. Kleine Wissensaufgaben, Zitate, Texte zum Staunen und Rätsel runden das Magazin ab.

Viel Spaß beim Erkunden und Entdecken der zahlreichen Materialien!

  • Fahrrad - Freiwillige Radfahrprüfung

    In Österreich dürfen Kinder laut Straßenverkehrsordnung nach Vollendung des 12. Lebensjahres allein auf öffentlichen Straßen Rad fahren. Durch Ablegung der "Freiwilligen Radfahrprüfung" ist dies auch schon ab dem 10. Lebensjahr möglich. Detailansicht