Berufsorientierungskongress 2015

© Cityfoto.at
© Cityfoto.at

Was braucht es, dass Jugendliche über die vielfältigen Berufsfelder und Ausbildungsmöglichkeiten Bescheid wissen? Wie gelingt es, Jugendlichen aufzuzeigen, welcher Job zu ihnen am besten passt? Beim Berufsorientierungskongress im Linzer WIFI suchten rund 150 Teilnehmer nach den Antworten.

Berufsorientierungskongress 2015: Der Weg zum richtigen Job


Den Austausch zwischen Pädagogen und Wirtschaftstreibenden zu fördern - das ist das Ziel von Pädagogik trifft Wirtschaft. Am 14. April 2015 stand die Berufsorientierung im Mittelpunkt. Welche Verbesserungsmöglichkeiten gibt es und auf welche Weise finden Jugendliche den Beruf, der zu ihnen passt? Diese und weitere Fragestellungen wurden am Kongress ausgiebig diskutiert. (Bildquelle: Cityfoto.at)

Dr. Michaela Marterer: Berufsorientierung als Bildungsziel


"IBOBB (Information, Beratung, Orientierung für Beruf und Bildung) und Berufsorientierung können nur als Prozess verstanden werden, es ist nichts Punktuelles", so Michaela Marterer von der Steirischen Volkswirtschaftlichen Gesellschaft. Marterer geht vor allem auf die sogenannten Career Management Skills ein - das sind Kompetenzen, die bei der Berufsfindung von Bedeutung sind. Zu diesen zählen unter anderem die Kompetenzen von Lebenslangem Lernen:

- Muttersprache

- Fremdsprache

- Mathematik, Naturwissenschaften

- Digitale Kompetenzen / Internet

- Lernfähigkeit

- Soziale Kompetenzen

- Unternehmerisches Denken & Kreativität

- Kulturelle Kompetenz

(Bildquelle: Cityfoto.at)

Carina Trapl: Sinnzentrierte Lehrlings(aus)bildung


Die Kommunikationsmanagerin Carina Trapl (Mark Metallwarenfabrik GmbH) stellt in ihrem Vortrag die Ausbildung von Lehrlingen in ihrem Unternehmen vor. Mit den Schlagworten Wissen, Können, Werte fasst Trapl den Rahmen der Ausbildung zusammen. Die Lehrlinge sollen in einem wertschätzenden Umfeld ihre Stärken und Talente entdecken und ausbauen. Zudem zeigt sie Praxisbeispiele, wie die Lehrlinge in eigenständigen Projekten Berufserfahrung sammeln können. (Bildquelle: Cityfoto.at)

Flash ist Pflicht!

Der BO-Kongress ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Karriereberatung der WKOÖ, der Volkswirtschaftlichen Gesellschaft OÖ sowie der Sparte.industrie der WKOÖ und wurde heuer erstmals von der Pädagogischen Hochschule OÖ unterstützt.

Ihre Meinung