Mobiltelefonie – Instrument der Entwicklung mit dunklen Seiten

arte widmet sich in der Reihe "Mit offenen Karten" dem Thema Mobiltelefonie und geht hier einerseits auf die Potentiale dieser Technologie ein, betrachtet aber auch die dunklen Seiten (u.a. die wertvollen für die Herstellung benötigten Rohstoffe)...

Mobiltelefonie: Instrument der Entwicklung

Mobiltelefone gibt es erst seit 40 Jahren, aber sie haben sich rasend schnell verbreitet und weiter entwickelt. Man telefoniert nicht nur damit, sondern spielt, fotografiert, bezahlt, warnt und informiert sich. Aber ist das Handy vielleicht auch ein Instrument der wirtschaftlichen Entwicklung?

Zum Thema


Mobiltelefonie: Die dunklen Seiten

In einer zweiten Folge über den Mobilfunk interessiert sich MIT OFFENEN KARTEN dafür, woraus unsere Mobiltelefone bestehen. Woher stammen die Komponenten? Wo werden sie zusammengesetzt? Unter welchen Bedingungen?

Zum Thema


Teure seltene Erden

Handys, Flachbildschirme, Elektroautos – für all diese Technologien werden große Mengen an Metallen der Seltenen Erden gebraucht. MIT OFFENEN KARTEN interessiert sich für diese Mineralien, die zunehmend nachgefragt werden und von ebenso großer strategischer Bedeutung sind wie Erdöl.

Zum Thema

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
25.04.2016
Link
https://www.schule.at/portale/betriebswirtschaft/news/detail/mobiltelefonie-instrument-der-entwicklung-mit-dunklen-seiten.html
Kostenpflichtig
nein