Comic

Wer kennt sie nicht - Figuren wie Asterix, Mickey Mouse, Tom & Jerry oder Superman? Comics haben vielfach unsere Kindheit geprÀgt. Wie sieht das heute aus? Wo haben Comics ihren Platz in der Schule?

FĂŒr nahezu alle UnterrichtsgegenstĂ€nde gibt es mittlerweile Konzepte zur Verwendung dieses Mediums, das ja auch prĂ€destiniert fĂŒr fĂ€cherĂŒbergreifenden Unterricht ist. Die vorliegende Sammlung hat ihren Schwerpunkt in grafischen Gestaltungsfragen. Viele der Links und Anregungen können aber nicht nur die Bildnerische Erziehung, sondern v.a. auch die SprachfĂ€cher bereichern.

  • ePilot: Comic - sequenzielle Kunst

    Das vielfĂ€ltig umsetzbare Thema "Comic" erfreut sich im Kunstunterricht zumeist großer Beliebtheit. Dabei erfordert das Erstellen interessanter Bildgeschichten einige Grundlagenkenntnisse. Eine Hilfestellung zum Erwerb von Comic-Basiswissen finden Sie ĂŒber diese Empfehlung. Detailansicht

  • HeroMachine - Superhelden Generator

    Das Flash-Tool "HeroMachine" von UGO.com ermöglicht es den UserInnen, online aus einer Reihe von Einzelelementen SuperheldInnen zusammen zu bauen. Mittlerweile werden auf der Site mehrere Versionen von "HeroMachine" angeboten. Detailansicht

    ugo.com

  • Kunstbar - Flash-Award Gewinner

    Der Kanadier Steve Whitehouse hat mit seiner - immer noch sehenswerten - Flash-Animation "Kunstbar" den ersten Preis beim Flash-Award 2002 gewonnen. Dabei erleben Sie einen ungewöhnlichen Streifzug durch die Kunstgeschichte (Flash-Plugin erforderlich). Detailansicht

    www.poetspath.com

  • Scott Mc Cloud - Homepage

    Scott Mc CloudŽs Buch "Comics richtig lesen" - in dem der Autor das Medium Comics in Form eines Comics erklÀrt - ist mittlerweile ein Klassiker des Genres. Auf der englischsprachigen Website finden sich auch interessante Inhalte und Links zum Thema Comics. Detailansicht

    scottmccloud.com

  • 12.12.1897: Die ersten Streiche der "Katzenjammer Kids" - Podcast

    Die Reihe "Kalenderblatt" von Bayern 2 bietet kurze AudiobeitrĂ€ge fĂŒr jeden Tag. Hier: "Max und Moritz waren die Vorbilder fĂŒr die New Yorker "Katzenjammer Kids". Am 12. Dezember 1897 erschien die erste Folge der Comicserie des deutschstĂ€mmigen Zeichners Rudolph Dirks." Detailansicht

    Die ersten Streiche der "Katzenjammer Kids" - Podcast: Bayern 2

  • 07.01.1929: Erste Tarzan-Comics - Podcast

    Die Reihe "Kalenderblatt" von Bayern 2 bietet kurze AudiobeitrĂ€ge fĂŒr jeden Tag. Hier: "Eine Kindheit mit Tieren ist sicher wertvoll, aber gleich Tiere als Eltern ... ? Tarzan fand es toll, das Wickelkind, das nach einem missglĂŒckten Afrika-Urlaub der Eltern von Affen adoptiert wurde." Detailansicht

    Erste Tarzan-Comics - Podcast: Bayern 2

  • 05.10.1930: Comic "Tobias Seicherl" erscheint erstmals - Podcast

    Die Reihe "Kalenderblatt" von Bayern 2 bietet kurze AudiobeitrĂ€ge fĂŒr jeden Tag. Hier: "Seicherl - trauriger Comic-Held und Opportunist, Prototyp des kleinen Mannes, spĂ€ter offen mit Hitler sympathisierend. Am 5.10.1930 erschien die erste Folge von Europas erstem Daily Strip in einer Wiener Zeitung." Detailansicht

    "Tobias Seicherl" erscheint erstmals - Podcast: Bayern 2

  • 01.06.1938: Superman geboren! - Podcast

    Die Reihe "Kalenderblatt" von Bayern 2 bietet kurze AudiobeitrĂ€ge fĂŒr jeden Tag. Hier: "Am 1. Juni 1938 erschien in den USA das erste Heft von "Superman", eine reine Verlegenheitslösung des Verlags, und die Comic-Welt war um eine Sensation reicher!" Detailansicht

    Superman geboren! - Podcast: Bayern 2

  • Kids und Comics - PDF

    An der UniversitÀt Hannover haben Jens Runkehl und Torsten Siever im Jahr 1997 eine empirische Untersuchung zur Comic- und Jugendsprache erarbeitet. Auf rund 82 Seiten finden sich u.a. Kapitel wie: "Die bildlichen Elemente" (Macht des Bildes, Sprechblase, Panel)," "Comic-Elemente in der Werbung." Detailansicht

    germanistik.uni-hannover.de

  • Der Donaldist: Barks’ Thierleben - BiodiversitĂ€t in Entenhausen

    Hier finden Sie die Internet-Fassung des "DD" ("Der Donaldist")-Sonderheftes Nummer 40. Dieses (fĂŒr die Naturwissenschaften wohl elementare) Werk ĂŒber die Entenhausener Tierwelt gibt es auch als PDF-Datei zum Downloaden (10 MB). Detailansicht

    quakpiep.de

  • Roy Lichtenstein - Roy Lichtenstein Foundation

    Informative Site ĂŒber einen der bedeutendsten Vertreter der Pop Art. Er (1923-1997) wird in verschiedenen Rubriken (z.B.: "chronology", "exhibition history", "public sculptures", "public murals", "lichtenstein articels", "filmography") detailliert vorgestellt. Detailansicht

    lichtensteinfoundation.org

  • Diplomarbeit zum Thema Manga

    2008 verfasste Elisabeth Pippan an der Historisch-Kulturwissenschaftlichen FakultĂ€t der Uni Wien eine Diplomarbeit zum Thema Manga. "Manga and Art. Zur Entwicklung eines Mediums und dessen Einfluss auf die Kunst Yoshitomo Naras" können Sie als PDF downloaden - 155 Seiten; DownloadgrĂ¶ĂŸe: 15 Mb; Detailansicht

    othes.univie.ac.at

  • Comic Book Superheroes Unmasked

    Der US-amerikanische Dokumentarfilm "Comic Book Superheroes Unmasked" (2003) erlÀutert anhand von Interviews die Geschichte der Comics, ihrer Helden und ihren Bezug zur US-amerikanischen Kultur. In mehrere kurze Sequenzen gegliedert, findet sich dieser Film auf YouTube (englischsprachig). Detailansicht

  • Comicforschung - die Wissensseite

    Website mit der Aufgabe, die Comicforschung im deutschsprachigen Raum zu fördern und zu vernetzen. Hier finden sich etwa ein "Wörterbuch der Comic-Fachbegriffe", Beispiele aus der Comic-FrĂŒhzeit, interessante Links und FachbeitrĂ€ge. Detailansicht

    comicforschung.de

  • Ban Comic Sans - die am meisten geliebte/gehasste Schrift

    Die Schrift, die am stĂ€rksten polarisiert, ist mit großer Wahrscheinlichkeit "Comic Sans" von Microsoft. Ihre weite Verbreitung und ihr hĂ€ufig unpassender Einsatz lĂ€sst viele an Typografie Interessierte schier verzweifeln. Detailansicht

  • UHU creativ - Comic dreidimensional

    Auf der Site der Klebstoffmarke UHU können Sie ein PDF downloaden, in dem angeregt wird, eine Comic-Szene plastisch auszufĂŒhren. Im ersten Teil der Aufgabe gestalten die SchĂŒlerInnen eine Geschichte als Comic. Anschließend wird ein Bild daraus in eine dreidimensionale Szene ĂŒbersetzt. Detailansicht

    uhu.de

  • Geschichte der Comics in Österreich

    Von Peter Lukasch stammt eine reich bebilderte Site zum Thema "Kinder und Jugendliteratur in Österreich zwischen 1900 und 1960". Dem Medium Comic widmet er mehrere Kapitel. Informativ und empfehlenswert. Detailansicht

    members.aon.at

  • The Yellow Kid - Diashow

    Das um 1895 in einer New Yorker Zeitung erschienene Yellow Kid von Richard F. Outcault wird hĂ€ufig als die erste echte Comic-Figur der Geschichte bezeichnet. Auf Youtube finden Sie eine kurze Diashow des barfĂŒĂŸigen, kleinen Jungen in gelbem Nachthemd. Detailansicht

  • Comic-Wissen - Infosite

    Eine (zwar schon in die Jahre gekommene, aber doch) informative Site rund um das Thema Comic hat die Wiener KĂŒnstlerin und Comic-Expertin Gabriele Szekatsch verfasst. Von der Definition ĂŒber die Geschichte bis zum Wesen von Comics geht die Autorin detailliert auf dieses Genre ein. Detailansicht

    szekatsch.com

  • Materialien zur Medienerziehung - Infos/ArbeitsblĂ€tter der Medienwerkstatt

    Diese Handreichung (PDF, 70 Seiten) der Medienabteilung des frĂŒheren BMBWK hatte zum Ziel, "aus passiven Medienkonsumenten aktive, kritische Konsumenten zu machen." Zwar fĂŒr die Grundschule konzipiert, sind die Unterlagen auch fĂŒr höhere Schulstufen interessant. Detailansicht

  • Comic zeichnen - Tipps und Tricks

    ICOM, der Interessenverband Comic in Deutschland beschreibt auf seiner InternetprĂ€senz Tipps und Tricks fĂŒr Comic-Interessierte. Themen sind das Handwerkszeug, Repro & Druck, Montage in Film & Comic, Bewegung im Comic sowie das Urheberrecht. Detailansicht

    comic-i.com

  • Stripgenerator - Comics online erstellen

    Mit Hilfe des kostenlosen Online-Tools "Stripgenerator" lassen sich aus einer recht umfangreichen Palette an Grafikelementen eigene Comics erstellen. Detailansicht

    stripgenerator.com

  • Bitstrips - Comics online erstellen

    Auf der Website von Bitstrips findet sich ein umfangreiches virtuelles Comicstudio. Aus vorgefertigten Charakteren können hier eigene Comics erstellt werden. Weniger das zeichnerische Talent ist gefordert, als vielmehr die Idee zu einer spannenden Geschichte. Detailansicht

  • Fotostory erstellen

    In diesem Unterrichtsprojekt aus Deutschland gestalten SchĂŒlerInnen ihre eigene Fotostory. Sie erfinden eine Geschichte, bearbeiten digitale Fotos und vertexten diese comicartig. Fantasie, TeamfĂ€higkeit und Geschicklichkeit im Umgang mit digitalen Medien werden in diesem Unterrichtsvorschlag gefordert. Detailansicht

    lehrer-online.de

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
07.03.2011
Link
https://www.schule.at/portale/bildnerische-erziehung/detail/comic.html
Typ der Lernressource
Anderer Typ
Kostenpflichtig
nein