• Eadweard Muybridge - Animal Locomotion

    Diese Homepage zeigt elf animierte Bewegungsstudien von Eadweard Muybridge (1830ÔÇô1904) aus dem Minneapolis Institute of Arts. Detailansicht

    artsmia.org

  • Eadweard Muybridge - UCR / California Museum of Photography

    Das UCR / California Museum of Photography zeigt hier rund 100 animierte Bewegungsstudien von Eadweard Muybridge (1830ÔÇô1904). Detailansicht

    138.23.124.165

  • ePilot: "Fotoshop by Adob├ę" - Fake-Commercial zum Thema Sch├Ânheitswahn

    Wir leben in einer Zeit, in der Sch├Ânheitsideale bereits ma├čgeblich von digitalen Retuschen bestimmt werden.
    Eine der vielen M├Âglichkeiten im Kunstunterricht die Problematik rund um den Sch├Ânheitswahn aufzugreifen, bietet dieser Werbespot von Jesse Rosten. Detailansicht

  • ePilot: "Ist Kunst eine Kunst?" Kinder gehen der Frage nach!

    "Das kann ich auch!" Diesen Satz h├Ârt man im Zusammenhang mit moderner Kunst recht h├Ąufig. Die Tigerenten-ReporterInnen von motzgurke.tv gehen der Sache nach und stellen sich die Frage, ob Kunst eine Kunst ist? Detailansicht

  • ePilot: "Malen nach Zahlen" im Musikvideo

    Nur aus Punkten, Zahlen und Linien besteht dieser sehenswerte Videoclip der britischen Band "Foals". "Malen nach Zahlen" einmal anders ... Detailansicht

  • ePilot: BIG - Lust auf Architektur!

    Die d├Ąnische ArchitektInnengruppe BIG erlangte in den letzten Jahren durch spannende und unkonventionelle Ideen gro├če internationale Aufmerksamkeit. Bjarke Ingels, Mastermind der Gruppe, pr├Ąsentiert in diesem kurzweiligen Vortrag drei seiner auff├Ąlligen ├Âkologischen Architekturentw├╝rfe. Detailansicht

  • ePilot: BLU - Der Beginn der Menschheit und ihr m├Âgliches Ende

    Street Art K├╝nstler Blu ist bekannt f├╝r Stop-Motion Filme, denen monumentale Wandmalereien zugrunde liegen. In "Big Bang, Big Boom" zeigt Blu seine Version der Evolutionsgeschichte. Detailansicht

  • ePilot: Das Cinemagram - der Film im Foto

    Seit 2011 hat ein ungew├Âhnliches Ph├Ąnomen seinen Namen. Sogenannte Cinemagramme sind eine Hybridform aus Foto und Film. Dabei werden in ein Standbild kleine, sich unendlich wiederholende Bewegungen integriert. Gut gemachte Ergebnisse k├Ânnen ├╝berraschen, verbl├╝ffen und die Bildaussage verst├Ąrken. Detailansicht

  • ePilot: Digitale Bildmanipulation: Models vorher/nachher

    Dass Prominente und Models in Hochglanzmagazinen unnat├╝rlich sch├Ân erscheinen, weil ihre Abbildungen digital ├╝berarbeitet werden, ist bekannt. Normalerweise ist f├╝r BetrachterInnen nur das Ergebnis dieser Bearbeitungen zu sehen. Detailansicht

  • ePilot: Giganten der Gotik

    Die Reihe "Giganten der Gotik" des SWR dokumentiert in zwei - je 15-min├╝tigen Folgen - das "Geheimnis der Kathedralen" sowie das Leben und Werk bedeutender Architekten jener Zeit. Auch Online kann diese filmische Reise zu den gro├čen Meistern der Baukunst nachvollzogen werden. Detailansicht

  • ePilot: Jeanscollagen

    Collagen lassen sich aus den unterschiedlichsten Materialien herstellen. Zu einem sch├Ânen Recycling-Projekt kann dabei die Verwendung von alten Jeansstoffen werden. Hier finden Sie einige Anregungen dazu. Detailansicht

  • ePilot: Keith Haring im Videoclip

    Der im Alter von 32 Jahren verstorbene Graffiti-K├╝nstler Keith Haring erarbeitete zeitlebens gemeinsame Projekte mit Kunst- und Popikonen. Hier etwa trug Haring eine Reihe seiner Arbeiten zur Gestaltung eines Musikvideos der S├Ąngerin Grace Jones bei. Detailansicht

  • ePilot: Kunstgeschichte-Zeitleiste mit Prezi

    Eine sch├Âne Zeitleiste zur Kunstgeschichte hat Kollege Michael Stadelmann mit Hilfe des Web 2.0 Pr├Ąsentationstools Prezi entwickelt. Detailansicht

  • ePilot: Kunst-Podcasts - Kakadu

    Die Sendung Kakadu von Deutschlandradio Kultur ist ein Radio-Programm f├╝r Kinder zwischen 6 und 12 Jahren. Auf deren Website finden Sie unter anderem kurze Podcasts zu Themen aus der Kunst(geschichte), die sich zum Einsatz in der Unterstufe eignen. Detailansicht

  • ePilot: Kunst und Krempel

    Die Sendung "Kunst und Krempel" l├Ąuft seit vielen Jahren erfolgreich auf BR. Interessant ist hier die Herangehensweise der KunstexpertInnen um Kunst von Krempel zu unterscheiden. Detailansicht

  • ePilot: Markt.Macht.Kunst

    Wer zahlt 135 Millionen Dollar f├╝r eine Arbeit von Gustav Klimt oder 140 Millionen Dollar f├╝r ein Gem├Ąlde von Jackson Pollock? Vor allem aber: Warum werden solche Summen bezahlt und wie funktioniert der aktuelle Kunstmarkt? Eine aktuelle 3-Sat-Doku sucht Antworten auf Fragen wie diese. Detailansicht

  • ePilot: Max Ernst - Dokumentarfilm

    Die gro├če Max Ernst Retrospektive in der Wiener Albertina ist eines der heimischen Ausstellungshighlights 2013. Ernst, einer der bedeutendsten K├╝nstler des 20. Jahrhunderts, pr├Ągte mit seiner Experimentierfreudigkeit viele k├╝nstlerische Techniken, die auch im Kunstunterricht Verwendung finden. Detailansicht

  • ePilot: Pop Up-Video zum Thema Scherenschnitt

    Eine Unterrichtsressource die zwei j├╝ngst vorgestellte Tipps verbindet, k├Ânnen Sie hier finden. Dabei wurde der ARTE-Videoclip im Schattenriss-/Scherenschnitt-Look (Summer of the 60┬┤s) mit Hilfe des Online-Tools "Popcorn Maker" um Infos erg├Ąnzt. Detailansicht

  • ePilot: Schattenriss-/Scherenschnitt-Look im Videoclip

    Eine tolle Anregung f├╝r Aufgabenstellungen bei denen Schattenriss- oder Scherenschnitt-Techniken Verwendung finden, ist dieser sommerliche Promotion-Spot des Kultursenders ARTE aus dem Jahr 2010. Detailansicht

  • ePilot: Schwerpunktthema Kunst-Podcasts

    Im aktuellen Schwerpunktthema sind zahlreiche Audio-Dateien zur Kunst versammelt. Sie finden hier Podcasts zu K├╝nstlerInnen wie Coco Chanel, Vincent van Gogh, Frida Kahlo, Yves Klein, Gustav Klimt, Peter Kogler, Franz Marc, Pablo Picasso, Jackson Pollock, Rembrandt oder Leonardo da Vinci. Detailansicht

  • ePilot: Silverchair-Clip zitiert die Kunstgeschichte

    Das Musikvideo zu "Reflections of a Sound", einem Titel der australischen Pop-Gruppe Silverchair, ist stark beeinflusst von der Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts. Visuell zitiert werden vor allem Werke des Dadaismus, der De Stijl-Bewegung, des Surrealismus und der Pop Art. Detailansicht

  • ePilot: Vermittlungskonzepte f├╝r die Gegenwartskunst

    Manche Werke zeitgen├Âssischer K├╝nstlerInnen sto├čen bei Teilen des Publikums auf Unverst├Ąndnis. Um hier entgegenzuwirken, wurde anl├Ąsslich der Dokumenta 13 eine umfangreiche Site zur Vermittlung von Gegenwartskunst online gestellt. Detailansicht

  • ePilot: Zentralperspektive in Kubrick-Filmen

    Die Zentralperspektive in den Filmen Stanley Kubricks wurde zum Thema dieses sehenswerten Clips. Das Ergebnis eignet sich zudem als spannende visuelle Unterst├╝tzung f├╝r den BE-Unterricht im Rahmen perspektivischer Aufgabenstellungen. Detailansicht

  • Erwin Wurm - ORF-Kurzbeitrag auf YouTube

    Anl├Ąsslich seiner Aufsehen erregenden Installation eines Einfamilienhauses ├╝ber der Kante des MUMOK-Daches im Wiener Museumsquartier hat die Kulturredaktion der Zeit im Bild einen kurzen Beitrag ├╝ber den ├Âsterreichischen K├╝nstler Erwin Wurm gestaltet. (2006, Dauer: 01:34 Min) Detailansicht

  • Escher in der Werbung - Audi-Werbespot

    Die Werbeagentur BBH hat sich f├╝r einen Audi-Werbespot die Arbeiten des niederl├Ąndischen Grafikers Maurits Cornelis Escher (1898 - 1972) zum Vorbild genommen. Detailansicht