• Eadweard Muybridge - Animal Locomotion

    Diese Homepage zeigt elf animierte Bewegungsstudien von Eadweard Muybridge (1830–1904) aus dem Minneapolis Institute of Arts. Detailansicht

    artsmia.org

  • Eadweard Muybridge - UCR / California Museum of Photography

    Das UCR / California Museum of Photography zeigt hier rund 100 animierte Bewegungsstudien von Eadweard Muybridge (1830–1904). Detailansicht

    138.23.124.165

  • ePilot: "Fotoshop by Adobé" - Fake-Commercial zum Thema Schönheitswahn

    Wir leben in einer Zeit, in der Schönheitsideale bereits maßgeblich von digitalen Retuschen bestimmt werden.
    Eine der vielen Möglichkeiten im Kunstunterricht die Problematik rund um den Schönheitswahn aufzugreifen, bietet dieser Werbespot von Jesse Rosten. Detailansicht

  • ePilot: "Ist Kunst eine Kunst?" Kinder gehen der Frage nach!

    "Das kann ich auch!" Diesen Satz hört man im Zusammenhang mit moderner Kunst recht häufig. Die Tigerenten-ReporterInnen von motzgurke.tv gehen der Sache nach und stellen sich die Frage, ob Kunst eine Kunst ist? Detailansicht

  • ePilot: "Malen nach Zahlen" im Musikvideo

    Nur aus Punkten, Zahlen und Linien besteht dieser sehenswerte Videoclip der britischen Band "Foals". "Malen nach Zahlen" einmal anders ... Detailansicht

  • ePilot: BIG - Lust auf Architektur!

    Die dänische ArchitektInnengruppe BIG erlangte in den letzten Jahren durch spannende und unkonventionelle Ideen große internationale Aufmerksamkeit. Bjarke Ingels, Mastermind der Gruppe, präsentiert in diesem kurzweiligen Vortrag drei seiner auffälligen ökologischen Architekturentwürfe. Detailansicht

  • ePilot: BLU - Der Beginn der Menschheit und ihr mögliches Ende

    Street Art Künstler Blu ist bekannt für Stop-Motion Filme, denen monumentale Wandmalereien zugrunde liegen. In "Big Bang, Big Boom" zeigt Blu seine Version der Evolutionsgeschichte. Detailansicht

  • ePilot: Das Cinemagram - der Film im Foto

    Seit 2011 hat ein ungewöhnliches Phänomen seinen Namen. Sogenannte Cinemagramme sind eine Hybridform aus Foto und Film. Dabei werden in ein Standbild kleine, sich unendlich wiederholende Bewegungen integriert. Gut gemachte Ergebnisse können überraschen, verblüffen und die Bildaussage verstärken. Detailansicht

  • ePilot: Digitale Bildmanipulation: Models vorher/nachher

    Dass Prominente und Models in Hochglanzmagazinen unnatürlich schön erscheinen, weil ihre Abbildungen digital überarbeitet werden, ist bekannt. Normalerweise ist für BetrachterInnen nur das Ergebnis dieser Bearbeitungen zu sehen. Detailansicht

  • ePilot: Giganten der Gotik

    Die Reihe "Giganten der Gotik" des SWR dokumentiert in zwei - je 15-minütigen Folgen - das "Geheimnis der Kathedralen" sowie das Leben und Werk bedeutender Architekten jener Zeit. Auch Online kann diese filmische Reise zu den großen Meistern der Baukunst nachvollzogen werden. Detailansicht

  • ePilot: Jeanscollagen

    Collagen lassen sich aus den unterschiedlichsten Materialien herstellen. Zu einem schönen Recycling-Projekt kann dabei die Verwendung von alten Jeansstoffen werden. Hier finden Sie einige Anregungen dazu. Detailansicht

  • ePilot: Keith Haring im Videoclip

    Der im Alter von 32 Jahren verstorbene Graffiti-Künstler Keith Haring erarbeitete zeitlebens gemeinsame Projekte mit Kunst- und Popikonen. Hier etwa trug Haring eine Reihe seiner Arbeiten zur Gestaltung eines Musikvideos der Sängerin Grace Jones bei. Detailansicht

  • ePilot: Kunstgeschichte-Zeitleiste mit Prezi

    Eine schöne Zeitleiste zur Kunstgeschichte hat Kollege Michael Stadelmann mit Hilfe des Web 2.0 Präsentationstools Prezi entwickelt. Detailansicht

  • ePilot: Kunst-Podcasts - Kakadu

    Die Sendung Kakadu von Deutschlandradio Kultur ist ein Radio-Programm für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren. Auf deren Website finden Sie unter anderem kurze Podcasts zu Themen aus der Kunst(geschichte), die sich zum Einsatz in der Unterstufe eignen. Detailansicht

  • ePilot: Kunst und Krempel

    Die Sendung "Kunst und Krempel" läuft seit vielen Jahren erfolgreich auf BR. Interessant ist hier die Herangehensweise der KunstexpertInnen um Kunst von Krempel zu unterscheiden. Detailansicht

  • ePilot: Markt.Macht.Kunst

    Wer zahlt 135 Millionen Dollar für eine Arbeit von Gustav Klimt oder 140 Millionen Dollar für ein Gemälde von Jackson Pollock? Vor allem aber: Warum werden solche Summen bezahlt und wie funktioniert der aktuelle Kunstmarkt? Eine aktuelle 3-Sat-Doku sucht Antworten auf Fragen wie diese. Detailansicht

  • ePilot: Max Ernst - Dokumentarfilm

    Die große Max Ernst Retrospektive in der Wiener Albertina ist eines der heimischen Ausstellungshighlights 2013. Ernst, einer der bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts, prägte mit seiner Experimentierfreudigkeit viele künstlerische Techniken, die auch im Kunstunterricht Verwendung finden. Detailansicht

  • ePilot: Pop Up-Video zum Thema Scherenschnitt

    Eine Unterrichtsressource die zwei jüngst vorgestellte Tipps verbindet, können Sie hier finden. Dabei wurde der ARTE-Videoclip im Schattenriss-/Scherenschnitt-Look (Summer of the 60´s) mit Hilfe des Online-Tools "Popcorn Maker" um Infos ergänzt. Detailansicht

  • ePilot: Schattenriss-/Scherenschnitt-Look im Videoclip

    Eine tolle Anregung für Aufgabenstellungen bei denen Schattenriss- oder Scherenschnitt-Techniken Verwendung finden, ist dieser sommerliche Promotion-Spot des Kultursenders ARTE aus dem Jahr 2010. Detailansicht

  • ePilot: Schwerpunktthema Kunst-Podcasts

    Im aktuellen Schwerpunktthema sind zahlreiche Audio-Dateien zur Kunst versammelt. Sie finden hier Podcasts zu KünstlerInnen wie Coco Chanel, Vincent van Gogh, Frida Kahlo, Yves Klein, Gustav Klimt, Peter Kogler, Franz Marc, Pablo Picasso, Jackson Pollock, Rembrandt oder Leonardo da Vinci. Detailansicht

  • ePilot: Silverchair-Clip zitiert die Kunstgeschichte

    Das Musikvideo zu "Reflections of a Sound", einem Titel der australischen Pop-Gruppe Silverchair, ist stark beeinflusst von der Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts. Visuell zitiert werden vor allem Werke des Dadaismus, der De Stijl-Bewegung, des Surrealismus und der Pop Art. Detailansicht

  • ePilot: Vermittlungskonzepte für die Gegenwartskunst

    Manche Werke zeitgenössischer KünstlerInnen stoßen bei Teilen des Publikums auf Unverständnis. Um hier entgegenzuwirken, wurde anlässlich der Dokumenta 13 eine umfangreiche Site zur Vermittlung von Gegenwartskunst online gestellt. Detailansicht

  • ePilot: Zentralperspektive in Kubrick-Filmen

    Die Zentralperspektive in den Filmen Stanley Kubricks wurde zum Thema dieses sehenswerten Clips. Das Ergebnis eignet sich zudem als spannende visuelle Unterstützung für den BE-Unterricht im Rahmen perspektivischer Aufgabenstellungen. Detailansicht

  • Erwin Wurm - ORF-Kurzbeitrag auf YouTube

    Anlässlich seiner Aufsehen erregenden Installation eines Einfamilienhauses über der Kante des MUMOK-Daches im Wiener Museumsquartier hat die Kulturredaktion der Zeit im Bild einen kurzen Beitrag über den österreichischen Künstler Erwin Wurm gestaltet. (2006, Dauer: 01:34 Min) Detailansicht

  • Escher in der Werbung - Audi-Werbespot

    Die Werbeagentur BBH hat sich für einen Audi-Werbespot die Arbeiten des niederländischen Grafikers Maurits Cornelis Escher (1898 - 1972) zum Vorbild genommen. Detailansicht