George Michael - "Killer": Musikvideo und Werbung

"Gute Musikvideoclips weisen bei aller ├ästhetisierung zuweilen ein durchaus kritisches Potenzial auf: Das von Regisseur Marcus Nispel zu George Michaels St├╝ck ┬╗Killer/Papa was a rolling stone┬ź gedrehte Video greift ├╝berwiegend auf Haushaltsartikel, deren Firmenlogos und Werbespots zur├╝ck.

Er ersetzt die Namen der Artikel jedoch durch einzelne Worte, die dem Liedtext entstammen. So ergibt sich eine den Gl├╝cksversprechen der Konsumindustrie gegen├╝ber provokante Aussage, denn die zu Logos und Produktnamen umfunktionierten Begriffe bezeichnen gerade menschliche Grunderfahrungen und Tugenden wie ┬╗Freiheit┬ź, ┬╗Leben┬ź, ┬╗Wahrheit┬ź und ┬╗Sterben┬ź, die somit als dem Ausverkauf anheim gegeben dargestellt werden." So Henry Keazor und Thorsten W├╝bbena ├╝ber den schwarz-wei├č gehaltenen Videoclip zum Dance-Hit aus dem Jahr 1993.

Flash ist Pflicht!

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Stichw├Ârter
werbung, popart, Musikclip, Clip, Musicvideo, Musikvideo, Videoclip, Unterrichtsmaterial, Markenzeichen, werbegrafik, Pop Art
Anbieter
Education Group
Ver├Âffentlicht am
07.01.2007
Link
https://www.schule.at/portale/bildnerische-erziehung/medien/mediathek/detail/george-michael-killer-musikvideo-und-werbung.html
Kostenpflichtig
nein