ePilot: Auf zum Waschmittel sammeln!

Kastanienmännchen? Kastanienketten? Nein, Kastanienwaschmittel ist der neue Bastelhit für Kids!

Infos zum Linktipp

LinktippWaschen mit Kastanien mit Video
Waschen mit Pflanzen
Waschnüsse
Saponine Vor- und Nachteile (ab S 16)
UnterrichtsthemaLaubbäume, Hygiene, Nachhaltigkeit, Globalisierung, Wasserschutz, Ökologie
Schulstufeab der 7.
TypExperiment, Rechercheauftrag, Video
Digitales Kompetenzmodell2.2.Gestaltung und Nutzung persönlicher IS
3.3. Suche, Auswahl und Organisation von Information
3.4. Kommunikation und Kooperation

Waschmittel können leicht als problematisch für die Umwelt erkannt werden, aber was tun? Waschnüsse sind zwar in vielen Haushalten unbekannt, erfreuen sich jedoch weltweit steigender Beliebtheit, was in den Ursprungsländern der Waschnuss zu Problemen führt. Wir haben vor unserer Haustüre auch einen Vertreter der Seifenbaumgewächse: die Rosskastanie. 

Idee zum Unterrichtseinsatz

Die Gewöhnliche Rosskastanie (Aesculus hippocastrum) hat zwar für uns Menschen ungenießbare Samen, diese können uns aber helfen ein kostenloses und ökologisch unbedenkliches Waschmittel zu gewinnen.

Im Internet finden sich zahlreiche Möglichkeiten die Kastanien zum Waschmittel zu verarbeiten. Hier eine Sammlung von Informationen:

  1. Sammeln:
    Am besten bei trockenem Wetter frische Kastanien sammeln.
    Kastanien nach dem Aufsammeln kurz auf Verschmutzung und Schimmel kontrolliert werden. Ev. Abwaschen/abwischen und trocknen lassen.
    Schimmelige oder modrig riechende Kastanien nicht verwenden.
  2. Lagern: 
    Trocken lassen und trockene Kastanien als Ganzes oder zu Pulver verarbeitet aufbewahren.
  3. Zubereiten:
    Manche schälen die Kastanien, andere verwenden den gesamten Samen.
    Die Kastanien können nur geteilt (mit Messer und Hammer), mit einem entsprechenden Mixer (z.B. Alte Kaffeemühle) gemahlen oder aufgeklopft werden.
    Eine Möglichkeit ist es die Kastanien in eine alte Socke zu geben und dann mit dem Hammer zu zerkleinern und diese Socke, dann gleich für den Waschvorgang zu verwenden.
  4. Waschen:
    Die Saponine der Rosskastanie sind wasserlöslich. Um diese aus dem Samen zu lösen und ihre waschaktive Wirkung zu nutzen gibt es mehrere Möglichkeiten:

    >>Ansetzen eines Flüssigwaschmittels aus 5-8 zerkleinerten Kastanien mit einer geringen Menge Wasser und 1 Tagen ziehen lassen. Dann durch ein Sieb die Flüssigkeit abseihen und gleich damit waschen.
    Nach 2 Tagen wird das Waschmittel jedoch unbrauchbar, da es zu gären beginnt.

    >>Flüssigwaschmittels aus 5-8 zerkleinerten Kastanien mit einer geringen Menge Wasser kurz aufkochen und gleich verwenden.

    >>Socken/Stoffsäckchen mit zerkleinerten Kastanien mit Wasser spülen (dieses kommt als Flüssigwaschmittel dazu) und Socken mit Kastanienbrösel kommt in die Trommel.

    Sie Wirkung scheint erst ab 40 Grad gut zu sein. Es können bei starker Verschmutzung auch 1TL Backpulver zugesetzt werden.
    Bei hohem Kalkgehalt können auch Essigessenz und Zitronensäure zugegeben werden.
    In einigen Anleitungen wird von der Zugabe von ätherischen Ölen gesprochen. Hier muss allerdings auf das Allergierisiko und eine eventuell ökologische Bedenklichkeit für das Wasser hingewiesen werden!
    Der Geruch soll jedoch auch ohne Zugabe angenehm neutral sein.
    Übrigens: Manche TesterInnen haben auch das Pulver ohne Vorbereitung in einem Säckchen in die Trommel gegeben, also gilt es einfach je nach den jeweiligen Wascheinstellungen und persönlichen Vorlieben zu experimentieren.

Was machen wir nun mit diesen Informationen in unserem Unterricht?

Es geht einerseits darum den SchülerInnen eine Idee von nachhaltigem Umgang mit Ressourcen in ihrem eigenen Umfeld klar zu machen, dazu kann das Thema Waschmittel gut dienen.

  1. Wie wäre es mit den SchülerInnen zuerst eine Phase des Nachdenkens/Recherchierens zu machen „Womit waschen wir die Wäsche (heute, früher, in anderen Ländern“
    Hier ist ein Internetrechercheauftrag möglich.
  2. Experimente mit Kastanienwaschmittel:
    hier gibt es Ideen im Video im Link Waschen mit Kastanien bzw auch im PDF Waschen mit Pflanzen (das gesamte PDF ist grundsätzlich für höhere Klassen besser geeignet)
  3. Möglichkeit eines Klassenversuches:
    Ist es möglich einen Versuch zu starten in dem die Familien der SchülerInnen mitmachen?
    Es wäre toll in der Schule Waschmittel herzustellen und einverstandene Familien der SchülerInnen zu bitten das Gratis-Natiurwaschmittel zu testen. Die SchülerInnen können dann eine Vor- und Nachteilliste zu Kastanien-Waschmittel versus Vollwaschmittel erstellen. Wichtig ist, dass es nicht den Zwang gibt mitzumachen, dass aber eine Bereitschaft zum Experiment auch eine positive Auswirkung auf die Familien der SchülerInnen haben kann.
    Bei mehreren Versuchsfamilien wäre es schön, wenn es einen „Blog“ gibt, in dem die SchülerInnen die Erfahrungen schreiben, die anderen SchülerInnen könnten von einer Beratung im z.B. Bioladen, Supermarkt, Drogerie posten.
  4. Globale Auswirkungen von Entscheidungen im persönlichen Bereich:
    Waschnüsse sind die Schalen der Nüsse des Ritha-Baums (Sapindus Mukorossi). Interessant für den Unterricht ist nicht nur deren waschaktive Substanzen, sondern auch der Aspekt, dass der Boom an Waschnüssen in ökologisch handelnden Haushalten zu massiven Problemen in den Anbauländern geführt hat. Durch den steigenden Export der Nüssen sind die Preise in diesen Ländern für Waschnüsse gestiegen (nach einem Artikel der taz vom 11.03.2008 zu Folge ist der Preis um das Sechsfache zwischen 2003 und 2007 gestiegen).

Dies führt zu:

  • Höheren Preisen für Menschen aus dem Ursprungsland, die früher billige Waschnüsse gekauft haben und nun auf chemische, umweltschädliche Produkte zurückgreifen müssen.
  • Plantagen mit Monokultur, Rodung von Wäldern, Düngung, Kinderarbeit,….
    Lange Transportwege (z.B. Indien – Österreich)

„Das Thema Waschmittel hat viele unterrichtsrelevante Aspekte, die Kastanie ist auf jeden Fall ein guter Anlass darüber zu sprechen!”

Viele produktive Unterrichtsstunden!
Deine/Ihre ePilotin Veronika Kunnert-Wernhart


Lesen Sie auch

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
17.10.2014
Link
https://www.schule.at/portale/biologie-und-umweltkunde/detail/epilot-auf-zum-waschmittel-sammeln.html
Typ der Lernressource
Lernmaterial
Schulstufe
Sekundarstufe I (5. bis 8. Ausbildungsstufe)
Kostenpflichtig
nein