• Abenteuer Wiese

    Vor allem im Fr├╝hling kann man beinahe ÔÇ×das Gras wachsen h├ÂrenÔÇť ÔÇô so schnell ver├Ąndert sich die Lebensgemeinschaft Wiese. Gr├Ąser wachsen um die Wette, die Insekten eilen von Bl├╝te zu Bl├╝te und unz├Ąhlige Tiere tummeln sich am Boden oder im Dschungel der Bl├Ątter. (Langzeitbeobachtung) Detailansicht

  • Blutgruppen

    Dass jeder Mensch einzigartig ist, zeigt nicht nur sein ├äu├čeres oder seine Fingerabdr├╝cke. Auch auf molekularer Ebene gibt es Belege: die Blutgruppen. Jeder Mensch geh├Ârt einer besonderen, ererbten Blutgruppe an. Detailansicht

  • Darf ich vorstellen? ÔÇô Mein Haustier!

    Die Sch├╝ler/innen sollen die Informationen weitgehend selbst recherchieren. Die Nutzung von max. 2 bis 3 Quellen ist ratsam, damit die F├╝lle der Informationen nicht zu umfangreich wird. Nach M├Âglichkeit sollen die Sch├╝ler/innen auch eigene Erfahrungen mit ihrem Haustier einflie├čen lassen. Detailansicht

  • Dingsda

    Die Sch├╝ler ├╝berlegen sich einen Begriff aus den Themenbereichen der Biologie, Chemie, Informatik oder Physik, der sich gut ohne Hilfsmittel mit Worten umschreiben l├Ąsst. Zu diesem Begriff soll schlie├člich ein Pr├Ąsentationskonzept erarbeitet und ein Video gedreht werden. Detailansicht

  • Einzeller

    Gei├čeltierchen, Wurzelf├╝├čer, Wimperntierchen, Augentierchen, Pantoffeltierchen... Sie alle haben eines gemeinsam: sie sind Einzeller. Die Sch├╝ler w├Ąhlen einen Einzeller, sammeln zu diesem Informationen und erstellen daraus ein Video. Detailansicht

  • Hunde erz├Ąhlen von W├Âlfen

    Mit Hilfe des Online-Tools Voki k├Ânnen Sch├╝lerInnen sprechende Avatare erstellen, verf├╝gbar sind auch Hundefiguren. Ziel ist es, den Voki-Hunden biologische Fakten ├╝ber ihren Vorfahren ÔÇô den Wolf ÔÇô in den Mund zu legen und als Klasse ein Rudel virtueller Hunde zu erschaffen. Detailansicht

  • Informationen ├╝ber ein S├Ąugetier

    In diesem Beispiel sollen die Sch├╝ler und Sch├╝lerinnen Informationen zu einem S├Ąugetier im Internet suchen und diese anschlie├čend pr├Ąsentieren. Detailansicht

  • Mein Blumenherbarium

    Als Vorbereitung m├╝ssen die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler im Fr├╝hling ca. 10 Bl├╝tenpflanzen mit dem Handy oder einer digitalen Kamera fotografieren. Diese Lernsequenz wird am besten im Mai/Juni durchgef├╝hrt. Detailansicht

  • Menschliches Skelett

    Wie sind denn eigentlich unsere Knochen aufgebaut? Liegt nun die Elle oder die Speiche beim kleinen Finger? Antworten dazu, sowie eine Bastelanleitung, eine Zuordnungs├╝bung und ein Kreuzwortr├Ątsel findet man in diesem Lernpaket! Detailansicht

  • Quergestreifte Skelettmuskulatur

    Eine bunte Mischung aus Inhalten und Quiz erwartet einem in diesem Lernpaket zum Thema Skelettmuskulatur. Es enth├Ąlt auch Inhalte mit Englisch als Arbeitssprache. Detailansicht

  • Rauchen oder Sparen

    3 Modellberechnungen in der Tabellenkalkulation:
    - Kosten f├╝r das Rauchen
    - Nichtrauchen und Sparen: Guthaben bei einer bestimmten Verzinsung
    - Guthaben bei einer bestimmten Verzinsung, wenn eine j├Ąhrliche Teuerungsrate ber├╝cksichtigt wird. Detailansicht

  • Rekorde im Tierreich

    Die Sch├╝ler und Sch├╝lerinnen sollen H├Âchstgeschwindigkeiten, Altersrekorde,... von Tieren anhand einer Tabellenkalkulation berechnen. Detailansicht

  • So ein Sauhaufen

    Mit einer virtuellen Aufgabentour tauchen Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler in die Welt der Wildschweine ein. Lernspiele, wie Bilderr├Ątsel, Puzzles und Quizfragen sind mit Ausschnitten der Sendung ÔÇ×Leben in der RotteÔÇť kombiniert und schaffen einen leichten Einstieg ins interaktive Lernen. Detailansicht

  • Spielregeln

    Bei diesem Kurs sind Einfallsreichtum und Kreativit├Ąt gefragt! Die Sch├╝ler sollen ein Spiel inklusive Spielplan, Fragek├Ąrtchen und Spielregeln entwerfen. Detailansicht

  • Tiere des Waldes

    Mit Hilfe der "Waldfibel" sollen die Sch├╝ler ein Arbeitsblatt ausf├╝llen, einen Steckbrief ├╝ber ein Tier erstellen und ├╝ber verschiedene Themen bez├╝glich Wald, Naturschutz... diskutieren. Anschlie├čend wird eine Fotostory erstellt. Detailansicht

  • Vogelbestimmung

    Vogelgezwitscher kennen alle Sch├╝ler, aber welche V├Âgel k├Ânnen sie auch beim Namen nennen? Der NABU Online Vogelf├╝hrer hilft gesehene Vogelarten zu bestimmen und Wissenswertes zu erfahren. Detailansicht

  • Zoo Salzburg

    Du m├Âchtest im Rahmen einer Projektwoche im Mai in Salzburg mit deiner Klasse den Zoo besuchen. Hole Informationen ├╝ber den Zoo Salzburg ein, fasse sie in einem Dokument zusammen und versende dieses als Anhang per E-Mail! Detailansicht