Mein Blumenherbarium

cc www.pixabay.com/PublicDomainPictures
cc www.pixabay.com/PublicDomainPictures

Als Vorbereitung müssen die Schülerinnen und Schüler im Frühling ca. 10 Blütenpflanzen mit dem Handy oder einer digitalen Kamera fotografieren. Diese Lernsequenz wird am besten im Mai/Juni durchgeführt.

Schnellübersicht

Fächer:

Informatik / IKT, Biologie und Umweltkunde

Erstellt von:

Paula Pöchtrager

Zeitdauer:

2 UE

 

Schulstufe(n)

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13

Kompetenzen

Handlungsdimensionen

  • Anwenden und Gestalten

digikomp8 Digitale Kompetenzen

2. Informatiksysteme

2.2 Gestaltung und Nutzung persönlicher Informatiksysteme

  • Ich kann Daten zwischen verschiedenen elektronischen Geräten austauschen.

3. Anwendungen

3.1 Dokumentation, Publikation und Präsentation

  • Ich kann Dokumente und Präsentationen unter Einbeziehung von Bildern, Grafiken und anderen objekten gestalten.

Referenz dieses Beispiels auf den ECDL-Syllabus

Anmerkungen

Diese Lernsequenz wird am besten im Mai/Juni durchgeführt.

Wichtig: Als Vorbereitung müssen die Schülerinnen und Schüler im Frühling ca. 10 Blütenpflanzen mit dem Handy oder einer digitalen Kamera fotografieren. Sie müssen den Fundort (Wald, Wiese, Bachufer, feucht, trocken,...), das Aufnahmedatum und den Namen der Pflanze notieren.

Falls sie den Namen der Blume nicht kennen, wäre es vorteilhaft, wenn sie die Pflanze zur Bestimmung in die Schule mitbringen. Das Bestimmen an Hand des Fotos kann schwierig sein!

Zusatzinformation

Hier finden Sie die Kurssicherung und weitere Dokumente zum Download!

Lehrerinfo (pdf)

Aufgabenstellung (doc)

Lernplattformkurssicherung "Mein Blumenherbarium" zum Download (mbz)