Die "tolle Knolle" erobert die Schulen

© VS Neumarkt-Kallham
© VS Neumarkt-Kallham

Mehr als 800 Erdäpfel-Pyramiden sind seit Frühjahr 2014 in Oberösterreich entstanden - die meisten davon in Schulen und Kindergärten. Der Lohn der Arbeit sind nicht nur viele Kilogramm des gesunden Grundnahrungsmittels, sondern zudem Spaß, Verantwortung, Teamgeist und vieles mehr!

Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger spricht von der "tollen Knolle", andere schlicht von Erdäpfel, Kartoffel oder manche von der Grundbirne. Egal wie man sie nennt, unsere Erdäpfel werden oft unterschätzt. Sie sind weltweit das Überlebensmittel im Kampf gegen Hunger, sie sind das ganze Jahr verfügbar, sie sind günstig und sie können auf verschiedenste Art und Weise verspeist werden.

Fächerübergreifend einsetzbar

"Dieses Projekt stellt wahrlich eine Bereicherung für unseren Schulalltag dar", so die Lehrerin Petra Lamb von der VS 10 in Wels. Ein riesen Vorteil ist für Lamb die fächerübergreifende Einsetzbarkeit: In Deutsch, Zeichnen sowie im Sach- und Leseunterricht wurden die Erdäpfel thematisiert. "Die Kinder wurden auch zu richtigen Wetterbeobachtern. Täglich wurde die Erde in der Erdäpfel-Pyramide befühlt und die großen Pausen regelmäßig zum Gießen der Pflanzen bereitwillig geopfert", erzählt die Pädagogin von den positiven Nebeneffekten.

Vom Kindergarten bis zum Seniorenheim


Zu Beginn dieses Jahres startete das Ökosoziale Forum Oberösterreich das Projekt Erdäpfelpyramide in Schulen, Kindergärten, Seniorenheimen und Vereinen. Jeder der wollte, konnte seine eigenen Erdäpfel auch auf engen Raum anbauen. Der Erfolg des Projektes überraschte selbst die größten Optimisten. Mit dem sogenannten Erdäpfelführerschein will man das Projekt jetzt noch ausweiten.

© VS Perg & NMS Vorchdorf

Von der Erdäpfel-Pyramide zum Erdäpfel-Führerschein

Die Schülerinnen Anna Postlmayr und Lucia Enzenhofer entwickelten im Zuge ihrer Diplomarbeit an der HLFS Elmberg den Erdäpfel-Führerschein für Volksschulen. Der Schein wird an die Kinder verteilt und sie bekommen nach jeder Station einen Stempel. Die Stationen sind:

  • Herkunft, Sortenvielfalt, Kochtypen
  • Anbau, Ernte, Pflanze, Lagerung
  • Inhaltsstoffe und Produkte
  • Kochen
Flash ist Pflicht!

Ihre Meinung