Leitfaden zur Internetrecherche

Tim Reckmann cc/ by-nc-sa
Tim Reckmann cc/ by-nc-sa

Pseudo? Oder Wissenschaft? Das ist oft die Frage, die sich bei der Suche im Internet zu verschiedensten Themen stellt. Mit dem gleichnamigen Projekt unterstützt Open Science SchülerInnen dabei, (natur-)wissenschaftliche Inhalte im Internet kritisch zu betrachten und deren Qualität zu beurteilen.

Der Leitfaden zur Internetrecherche ist ab sofort über die Open Science-Website frei verfügbar. Er soll Schülerinnen und Schülern dabei helfen, Quellen aus dem Internet als seriös oder nicht seriös einzustufen und ihnen so die Recherchetätigkeit erleichtern. Mit der Einführung der vorwissenschaftlichen Arbeit (VwA) als Maturabestandteil ist das Thema Internetrecherche in der Schule aktueller denn je.

Gefördert wird das Projekt im Rahmen der netidee. Open Science führte darin auch Workshops an Wiener Schulen mit insgesamt etwa 250 Jugendlichen durch. Die Erfahrungen mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern und Rückmeldungen der Lehrkräfte flossen in die Entwicklung des Leitfadens ein.