Hochtemperatursupraleiter: Bestimmung des Kupfergehalts iodometrisch

Die Kontrolle der Synthese des beschriebenen Hochtemperatursupraleiters kann über die Bestimmung des Kupfergehalts mittels Iodometrie erfolgen.

mmch.uni-kiel.de

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
mmch.uni-kiel.de
Veröffentlicht am
01.04.2011
Link
https://www.schule.at/portale/chemie/anorganik/mineralogie-und-kristallografie/detail/hochtemperatursupraleiter-bestimmung-des-kupfergehalts-iodometrisch.html
Kostenpflichtig
nein