Stoffe und Stoffkreisläufe

Zum Bau eines Hauses werden viele unterschiedliche Stoffe benötigt. Die Sendung stellt einige davon vor. Aus den anorganischen Naturstoffen Lehm und Ton werden Ziegel hergestellt. Nach einer gründlichen mechanischen Bearbeitung wird das Stoffgemisch in Formen gepresst und bei hoher Temperatur zu ...

br-online.de

Zum Bau eines Hauses werden viele unterschiedliche Stoffe benötigt. Die Sendung stellt einige davon vor. Aus den anorganischen Naturstoffen Lehm und Ton werden Ziegel hergestellt. Nach einer gründlichen mechanischen Bearbeitung wird das Stoffgemisch in Formen gepresst und bei hoher Temperatur zu Ziegeln und Dachpfannen gebrannt. Die aufeinandergeschichteten Ziegel werden auf der Baustelle mit einer Zwischenlage von Mörtel fest verbunden. Der Grundstoff für den Mörtel ist Zement, der bei sehr hoher Temperatur ebenfalls aus anorganischen Grundstoffen gebrannt wird. Die bei der Herstellung dieser Baustoffe angewandten physikalischen und chemischen Verfahren werden nun durch Trickaufnahmen erläutert.

Der Dachstuhl wird aus Holz errichtet, einem Stoff aus der belebten Natur. Er wird nur mechanisch zu Balken verarbeitet und mit Stahlnägeln zusammengefügt. Stahl wird durch chemische Verfahren aus dem Naturstoff Eisenerz gewonnen und unterscheidet sich von diesem durch gute mechanische Eigenschaften, wie Härte, Elastizität und Verformbarkeit. Wie alle Metalle ist er elektrisch leitfähig und außerdem magnetisierbar.

Aus einem anderen Metall, dem Kupfer, werden Stromleitungen und Wasserrohre gefertigt. Kupfer zeichnet sich durch sehr gute Leitfähigkeit für Elektrizität und Wärme aus. Zur Isolation verwendet man Kunststoffe, die durch komplizierte chemische Verfahren aus dem organischen Naturstoff Erdöl gewonnen werden.

Die Fenster schließlich bestehen aus dem aus anorganischen Grundstoffen gefertigten Glas und einem Rahmen und dem Kunststoff PVC .

Schließlich ziehen die Bauherren ein. Ihre Einrichtung besteht aus den unterschiedlichsten Stoffen: Holz, Kunststoffe, Glas und Metalle, aber auch Natur- und Kunstfasern.

 

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
br-online.de
Veröffentlicht am
22.10.2004
Link
https://www.schule.at/portale/chemie/anorganik/verbindungen/detail/stoffe-und-stoffkreislaeufe.html
Kostenpflichtig
nein