Waltzing Atoms

(cc) Pixabay/ColiN00B
(cc) Pixabay/ColiN00B

Waltzing Atoms macht Unterricht in einem digitalen Klassenzimmer möglich. Mit der App sind Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern über Smartphones oder Tablets verbunden und können einen Chemieunterricht der besonderen Art durchführen.

Sie teilen sich als Educator den Bildschirm mit den Schülerinnen und Schülern. Ihre Klasse sieht genau das gleiche wie Sie, wodurch Ihr Unterricht deutlich erleichtert wird. Verschicken Sie spielerisch–chemische Rätsel und schicken Sie sie, mithilfe der App, direkt auf die Smartphones oder Tablets Ihrer Schülerinnen und Schüler. Erschaffen Sie chemische Aufgaben, die Sie mit den Lernenden teilen und lösen. Es läuft alles direkt im Webbrowser und Sie können unmittelbar die Arbeitsgeschwindigkeiten der Klasse abrufen. Aufgaben können an die gesamte Klasse, an einzelne Schülerinnen- und Schülergruppen oder an einzelne Lernende verteilt werden.
Bei Verwendung des Waltzing Atoms Lab können Sie chemische Strukturen vorzeigen oder eigene chemische Rätsel erstellen und sie mit der App verbinden.

Und so funktioniert´s:
Die Schülerinnen und Schüler laden sich die Waltzing Atoms App auf ihr Smartphone oder Tablet herunter. (Kostenlos für Android, iOS und Microsoft Store). Im Lab laden Sie die Lernenden in Ihre digitale Klasse ein. Nun können sich die Schülerinnen und Schüler einloggen und der Unterricht kann beginnen.
Moleküle und chemische Reaktionen gibt es als 3D Visualisierungen. Sie können Moleküle über den Presentation Mode mit Ihren Schülerinnen und Schülern teilen. Zusätzlich können Molekülvisualisierungen in Office 365 Dokumente (Powerpoint und Exel) eingebettet werden.

Die Lizenz des BMB ermöglicht eine kostenlose Benützung der Waltzing Atoms Lernsoftware für österreichische Schulen. Melden Sie sich dazu HIER an.
Alle Informationen finden Sie unter waltzingatoms.com.