Erdgas: Sein Beitrag zum Umweltschutz

Die freiwillige Verpflichtung der Erdgas Oberösterreich GmbH & Co KG als „Klimarettungspartner*“


Die Zunahme von Kohlendioxid und anderen

Treibhausgasen in unserer Atmosphäre verstärkt den Treibhauseffekt.

Erderwärmung ist die Folge. Damit drohen Klimawandel und Umweltkatastrophen.

Längst geht es nicht mehr um "Klimaschutz".

Heute geht es um viel mehr: Die "Klimarettung"!

Die erdgas oö. erhielt als erstes Energieversorgungsunternehmen

die Auszeichnung als Klimarettungspartner durch den Einsatz für den Klimaschutz

durch:

1. Das Engagement für Energieeffizienz

bei Kunden:

     

     

  • Umfassende Energieberatung (Energieeffizienz, erneuerbare Energieträger, standardisierter Energieberater-A-Kurs als Mindestanforderung für Berater)
  •  

     

  • Förderung des Einsatzes der Brennwert-Technik und von Erdgas-Solaranlagen-Kombinationen (finanzielle Unterstützung bei Neuanschaffungen)**
  •  

     

  • Energieverbrauchsbewertungen bei Jahresabrechungen in Haushalten
  •  

     

  • Unterstützung von Gemeinden insbesondere Klimarettungspartnern bei Klimaschutzaktivitäten (zB Aktionen für Haushalte oder Betriebe)**
  •  

     

2. Klimarelevante Forschungs-

und Demonstrationsobjekte, wie zB

     

     

  • Brennstoffzellen Forschungs- und Demonstrationsanlage(n)
  •  

     

  • Gas-Wärmepumpe
  •  

     

3. Mitberücksichtigung

von Klimagasen wie CO2 bei Emissionsvergleichen

4. Bewerbung des Programms

Klimarettung
(zB in Kundenzeitungen, bei Messen, Energiejahresabrechung, bei

Mitarbeitern, etc)

*) Die vom Land Oberösterreich

initiierte und geförderte Aktion "Klimarettung Oberösterreich"

wird von der OÖ. Akademie für Umwelt und Natur koordiniert.

**) Nach Maßgabe der budgetären Möglichkeiten



Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
01.07.2001
Link
https://www.schule.at/portale/chemie/organik/detail/erdgas-sein-beitrag-zum-umweltschutz.html
Kostenpflichtig
nein