Gase sind Neurotransmitter

Kohlenmonoxid CO, Stickstoff-II-oxid NO und Schwefelwasserstoff H2S sind als klassische anorganische Gase im Chemieunterricht auch beispielgebende Vertreter für Giftgase. Genau diese Giftgase spielen aber eine wichtige biochemische Rolle als Neurotransmitter.

  • CO in Atemluft korreliert mit Blutzuckergehalt

    Als Spurengas in der ausgeatmeten Luft zeigt sich eine Korrelation mit dem Blutzuckergehalt - eine unblutige Blutzuckerbestimmung durch einen Gassensor erscheint als möglich! Detailansicht

    chestjournal.chestpubs.org

  • Gase agieren als Neurotransmitter

    Grundsatzartikel zur Rolle der jüngst geklärten Neurotransmitter CO und NO (Englisch) Detailansicht

    ajp.psychiatryonline.org

  • Physiologische Funktionen von NO

    Arginin ist der Rohstoff für biogenes NO, das von der NO-Synthase freigesetzt wird. Dieses NO wirkt auf die unmittelbar benachbarten Zellen auf vielfältige Weise. Detailansicht

    users.rcn.com

  • Giftgas kontrolliert Bluthochdruck

    Cystathionine beta-synthase produziert Schwefelwasserstoff, der gemeinsam mit Stickstoff-II-oxid NO an der Steuerung der Muskelrelaxation beteiligt ist. Detailansicht

    tagesspiegel.de

  • Schwefelwasserstoff im Gehirn

    Schwefelwasserstoff wird im Gehirn als Antwort auf neuronale Erregung produziert, ändert das hipoocampale Langzeitverhalten und scheint an der Steuerung des Gedächtnis beteiligt zu sein... Detailansicht

    ncbi.nlm.nih.gov

  • CO und NO sind Neurotransmitter auch im Gehirn

    Neben dem schon länger bekannten Effekt der "Giftgase" als Neurotransmitter mit Wirkung auf die Muskulatur verstärken sich die Hinweise, dass beide Gase eine zentrale Rolle im Hirnstoffwechsel spielen. Detailansicht

    pnas.org

  • Insulinproduktion wird von CO und NO mit gesteuert

    NO hemmt, CO steigert die Insulinausschüttung der Langerhanschen Inseln Detailansicht

    joe.endocrinology-journals.org

  • CO und NO spielen wichtige Rollen im Gehirnstoffwechsel

    War die Entdeckung der biologischen Funktion der "kleinen Gase" NO und CO schon sensationell, stellt die Erkenntnis, dass diese Gase im Gehirn tragende Funktionen innehaben, die gesamte bisherige Hirnphysiologie in Frage. Detailansicht

    jneurosci.org

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
02.12.2010
Link
https://www.schule.at/portale/chemie/themen/detail/gase-sind-neurotransmitter.html
Typ der Lernressource
Anderer Typ
Kostenpflichtig
nein