Handy und Smartphones Part 4

cc www.pixabay.com/Nemo
cc www.pixabay.com/Nemo

In diesem Beispiel sollen die Sch├╝ler ihr Handyvertr├Ąge ├╝berpr├╝fen, ein eigenes Logo oder einen eigenen Klingelton erstellen sowie einen Online-Quiz zum Thema "Sicherheit und Smartphone" durchf├╝hren.

Schnell├╝bersicht

F├Ącher:

Informatik / IKT, Deutsch

Erstellt von:

Helmut Hammerl

Zeitdauer:

2 - 3 UE

 

Schulstufe(n)

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13

Kompetenzen

Handlungsdimension

  • Wissen und Verstehen
  • Anwenden und Gestalten
  • Reflektieren und Bewerten

digi.komp8 - Digitale Kompetenzen

2. Informatiksysteme

2.4 Mensch-Maschine-Schnittstelle

  • Ich kann verschiedene M├Âglichkeiten der Interaktion mit digitalen Ger├Ąten nutzen.
  • Ich wei├č, dass meine Interaktion mit digitalen Ger├Ąten vom jeweiligen Ger├Ąt und Betriebssystem abh├Ąngig ist.
  • Ich kann grundlegende Funktionen einer grafischen Benutzeroberfl├Ąche bedienen.

3. Anwendungen

3.2 Berechnung und Visualisierung

  • Ich verstehe den grundlegenden Aufbau einer Tabelle.
  • Ich kann mit einer Tabellenkalkulation einfache Berechnungen durchf├╝hren und altersgem├Ą├če Aufgaben l├Âsen.
  • Ich kann Tabellen formatieren.
  • Ich kann Zahlenreihen in geeigneten Diagrammen darstellen.

Referenz dieses Beispiels auf den ECDL-Syllabus

Zusatzinformation