Sortieren nach


  • Andersen, Hans Christian

    Hans Christian Andersen wurde am 2. April 1805 in Odense geboren. Er starb am 4. August 1875 in Kopenhagen an Leberkrebs. Berühmt wurde er durch seine zahlreichen Märchen wie "Die Prinzessin auf der Erbse", "Des Kaisers neue Kleider" und "Das hässliche junge Entlein". Detailansicht

  • Innovatives Schulprojekt gesucht!

    Sie sind Lehrkraft egal welcher Schulstufe oder Schultyp und haben Lust Ihren Unterricht noch kreativer und interessanter zu gestalten? Dann machen Sie mit beim IMST-Wettbewerb! Detailansicht

  • Wissens-Trolley - Die besten Sachbücher für Kinder und Jugendliche

    In Kooperation mit dem BMWFW und „Buchkultur“ schickt der Buchklub zum „Preis der besten Wissenschaftsbücher“ Trolley-Rucksäcke für die Volksschule und Sekundarstufe mit allen Büchern und lesedidaktischen Unterlagen leihweise durch Österreich. Detailansicht

  • Eurovision Youth Contest

    Die ORF-Landesstudios laden in Kooperation mit den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) und den Landesschulräten rund 8.000 Schüler aus allen Bundesländern ein, an dem Youth Contest teilzunehmen. Den Ideen sind dabei keine Grenzen gesetzt - sie können in allen Unterrichtsfächern umgesetzt werden. Detailansicht

  • Satzklax

    Satzklax ist ein web-basiertes Sprachlernprogramm, das eine Einführung in die Basisgrammatik der deutschen Sprache bietet und beruht auf einem neuartigen Konzept, das Bilder in durchdachter optischer Gliederung mit Sprachaufnahmen von Wörtern und Sätzen verbindet. Detailansicht

  • Themenplattform für VWA und Diplomarbeiten

    Die vorwissenschaftliche Arbeit oder Diplomarbeit steht an – aber es fehlt die zündende Idee für ein Thema? Warum nicht eine Arbeit schreiben, die nicht nur spannend ist, sondern gleichzeitig auch Einblicke in aktuelle wissenschaftliche Forschungsprojekte bietet? Detailansicht

  • Leseförderung von klein auf

    0 Kommentare

    Wer gut und gerne liest, hat es leichter im Leben. Lesen bedeutet mehr als nur das Niedergeschriebene wiederzugeben. Es regt unseren Geist an, fördert unsere Fantasie und erweitert unseren Horizont. Darum ist Leseförderung eine so wichtige Aufgabe von Schule und Elternhaus. Detailansicht

  • BIBLIOFIT - Methoden für die Schulbibliothek

    Die SCHULE DES LESENS legt mit dem Heft BIBLIOFiT ein neues didaktisches Konzept für die Arbeit in der Schulbibliothek vor. Die Bibliothek wird heute als Lernort gesehen, wo Schüler/innen entscheidende Kompetenzen erwerben, um in unserer Wissensgesellschaft zu bestehen... Detailansicht

  • Das 5x5 der VWA - Wertvolle Tipps!

    Literacy.at bietet einen kompakten und wunderbar übersichtlichen Überblick und Anleitungen für das Erstellen einer vorwissenschaftlichen Arbeit (VwA). Detailansicht

  • Beeinflusst SMS-Schreiben Rechtschreibung?

    Eine aktuelle Studie von Forschern der Coventry University hat ergeben, dass häufiges Schreiben von Textnachrichten bei Kindern einen positiven Einfluss auf die Rechtschreibung und Grammatik haben kann. Detailansicht

  • Österreichisches Deutsch als Unterrichts- und Bildungssprache

    Das Bundesministerium für Bildung und Frauen hat eine neue Publikation herausgegeben.
    Sie ist besonders für den Deutschunterricht geeignet und richtet sich an Lehrkräfte, die mit ihren Schülerinnen und Schülern zum Thema „Österreichisches Deutsch“ arbeiten wollen.
    Detailansicht

  • Lesekompetenz fördern mit der 5-Schritte-Methode (Mittelstufe)

    Die 5-Schritte-Methode erleichtert es Schülerinnen und Schülern, (Sach-)Texte so durchzuarbeiten, dass sie deren Inhalte besser verstehen und behalten können. Sie wurde von F. P. Robinson entwickelt, wurde seither vielfach modifiziert und hat sich in der Praxis bewährt. Detailansicht

  • 9. eLearning Didaktik Fachtagung: Beiträge gesucht!

    Nach dem großen Erfolg im Vorjahr am Tagungsort Linz wird auch heuer die Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz Forum für eLearning und für Lehrende, die sich dem Unterricht mit den „Digitalen Medien“ verschrieben haben. Dafür werden noch Vortragende gesucht! Detailansicht

  • Handy hilft lesen lernen

    0 Kommentare

    Rund 774 Millionen Menschen weltweit können nicht lesen oder schreiben. Darunter sind rund 123 Millionen Kinder und Jugendliche. Im Kampf gegen Analphabetismus hat eine UNESCO-Studie einen möglichen Ausweg gefunden: das Mobiltelefon. Detailansicht

  • Lesen mit Edi

    Edi die Leseratte begleitet die Kinder durch ausgewählte Kinderliteratur. Hier können Kinder ihr Wissen zu beliebten Kinderbüchern unter Beweis stellen – für Einsteiger und Profis. Detailansicht

  • Lyrikline - Lyrischen Werken lauschen

    lyrikline ist eine vielsprachige Plattform für Poesie im Internet. Hier präsentieren sich internationale Autorinnen und Autoren mit ihren lyrischen Werken. Die Gedichte können Sie sich ebenso in akustischer Form zu Gemüte führen. Detailansicht

    www.lyrikline.org

  • Neue Aktion "Lesen macht dich sicher 2.0"

    Das erfolgreiche Klassenprojekt „Lesen macht dich sicher” geht in die zweite Runde. Auch heuer warten wieder tolle Preise auf die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler. Detailansicht

  • Neue Initiative: Buchkultur in der Schule

    Das Magazin Buchkultur ist vor kurzem mit der Aktion „Buchkultur in der Schule“ gestartet. Lehrkräften stehen dabei Unterrichtsmaterialien rund um das aktuelle literarische Leben zur Verfügung. Zielgruppe ist die Sekundarstufe II (AHS) für das Fach Deutsch. Detailansicht

  • Die deutsche Rechtschreibung…

    …ist nun wirklich nicht jedermanns Sache und spannend ist sie schon gar nicht. Sie ist bestenfalls dazu geeignet, Generationen von Schüler/innen zu verwirren.
    Christian Schett (Lehrer an der Polytechnischen Schule in Bregenz) erklärt in Lerneinheiten die Rechtschreibregeln. Detailansicht

  • schule.at jetzt auf Facebook

    Soziale Netzwerke haben in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Um dort nun auch für PädagogInnen und SchülerInnen erreichbar zu sein, ist schule.at seit Dezember auf Facebook vertreten und informiert regelmäßig über wissenswertes aus und für den Schulalltag. Detailansicht

  • Lesenlernen bei Kindern mit besonderen Bedürfnissen

    Die Arbeitsgemeinschaft "Das S-Kind im Unterricht" des "SSR für Wien" stellt auf ihrer Website Informationen zur Gestaltung des Unterrichts von Kindern mit besonderen Bedürfnissen zur Verfügung. Der Schwerpunkt liegt auf dem Bereich Lesen, wobei von einem erweiterten Lesebegriff ausgegangen wird. Detailansicht

  • E-Learning 1x1

    Digitale Kompetenzen sind im 21. Jahrhundert unverzichtbar. Das E-Learning 1x1 bildet die Basis für den erfolgreichen Einsatz von digitalen Werkzeugen und Medien in Lehr-Lernprozessen in der Mittelstufe. Detailansicht

  • Leseförderprogramm: Lesen und Verstehen

    Die SOKO-Lesen des Stadtschulrates für Wien stellt auf der Plattform www.lesenundverstehen.at ein komplettes Leseförderprogramm von der Grundschule bis zur Matura für die Verwendung in ganz Österreich zur freien Verfügung. Detailansicht

  • Fodey.com - animiertes Schreiben

    Auf Fodey.com können in Sprechblasen sprechende Katzen, Eichhörnchen, Eulen, Blumen und Tomaten als Animation erzeugt werden. Ein kurzer Zeitungsartikel, Beschriftung einer Zigarettenpackung, Laufschrift oder eine Filmklappe sind ebenso möglich. Detailansicht

  • Der Photograph im Rückspiegel

    Der 90-jährige Erich Lessing, von dem das berühmte Staatsvertragsfoto aus dem Jahr 1955 stammt, fühlt sich zu jung und zu uninteressant für eine Biografie. Jetzt bekam er anlässlich seines runden Geburtstags jedoch etwas Ähnliches: eine Film-Doku über sein bewegtes Leben. Detailansicht