Sortieren nach


  • Wer schnappt sich den LESESCHATZ?

    Ziel der LESESCHATZ-Aktion ist es, die Lesekompetenz bei SchülerInnen zu fördern. SchülerInnen bearbeiten dabei Leseschatzübungen und sammeln Diamanten, die sie von ihrer Lehrperson dafür erhalten. Als Preis winkt ein Tablet-PC... Detailansicht

  • BUCH WIEN 13 - Internationale Buchmesse und Lesefestwoche

    Von 18. bis 24. November 2013 findet die BUCH WIEN Internationale Buchmesse und Lesefestwoche in Wien statt. In der sechsten Ausgabe der Messe liegt wieder besonderes Gewicht auf der Kinder- und Jugendliteratur. Für Pädagoginnen wird ein spannendes Fachbesucherprogramm geboten. Detailansicht

  • Geopetry

    Geopoetry ist ähnlich wie Geocaching, nur dass man an einem bestimmten Ort als "Schatz" ein Gedicht, Musik oder einen Text passend zum Ort über eine App zu hören bekommt. So wird das Smartphone zum Audioguide. Detailansicht

  • Thomas Glavinic: Der große Preis der Schnelligkeit

    In einem Essay, erschienen in "Die Welt", schreibt der österreichische Autor über sein Verhältnis zu Geschwindigkeit, Risiko und Tod. Detailansicht

    http://www.welt.de/kultur/literarischewelt/article117394007/Der-grosse-Preis-der-Schnelligkeit.html

  • Köhlmeiers Märchen

    Derzeit stellt der Bayerische Rundfunk 43 von Michael Köhlmeier erzählte Märchen als Video-Podcast zur Verfügung. Detailansicht

    http://www.br-online.de/podcast/video-download/br-alpha/mp3-download-podcast-koehlmeiers-maerchen.shtml

  • Rotrau Schöberl gibt Büchertipps

    Privatfernsehen muss ja nicht immer dämlich sein. Niemand zwingt es dazu. Detailansicht

    http://www.puls4.com/cafepuls/themen/selected_category_id/2

  • Wolfgang Herrndorf: Tschick

    In einem Videotrailer erfahren Sie mehr über ein Buch, das eine Sonderstellung unter den Neuerscheinungen der letzten Jahre einnimmt und seit seinem Erscheinen fast durchgehend in den Bestsellerlisten platziert ist. Mittlerweile feiert "Tschick" auch als Theaterstück Erfolge. Detailansicht

  • Philipp Möller: Isch geh Schulhof!

    Der Berliner Diplompädagoge hat in einem Buch über zwei Jahre Lehrerfahrung an einer Berliner Grundschule ein Buch geschrieben, das seine Erfahrungen mit Kindern darstellt, die am Rand der Gesellschaft leben. Detailansicht

    http://dastandard.at/1369362548888/Nur-Hartz-IV-ist-schlimmer-als-schwul-sein

  • Literaturcafe Podcast

    Die deutschw Webseite "Literaturcafe" bietet auch einen podcast-Service mit Literatursendungen, der über iTunes abonniert werden kann. Letzter Beitrag: Eine Kritik zu Jonas Lüschers "Frühling der Barbaren" Detailansicht

    https://itunes.apple.com/de/podcast/das-literatur-cafe/id74238239

  • Timur Vermes: Er ist wieder da

    Ein INterview mit dem Autor des Bestsellers "Er ist wieder da". Hitler erwacht 2011 in Berlin und geht zum Fernsehen ... Detailansicht

    http://youtu.be/Am81MBJxFQw

  • Kreativ schreiben

    Das Institut für Angewandte Kreativitätspsychologie in München stellt auf seiner Webseite interessante verfahren für kreatives Schreiben vor. Viele der medthoden sind natürlich seit langem bekannt - trotzdem gut, wieder einmal daran erinnert zu werden. Detailansicht

    http://iak-talente.de/werkzeuge/

  • Gerhard Ruiss und Karl Blüml zur Deutsch-Matura

    Im Prunksaal der Natinoalbibliothek treffen Gerhard Ruiss, Vorsitzender der IG Autoren, und Karl Blüml, einer der Hauptverantwortlichen für die neue Reifeprüfung in Deutsch, aufeinander. Thema: Der Stellenwert der Literatur in der Matura. Detailansicht

    http://www.literacy.at/index.php?id=308

  • www.leserstimmen.at

    12 Kinder- und Jugendbücher sind am Start - eines wird gewinnen! Mit zahlreichen Lesungen touren die Autor/innen durch Österreichs Bibliotheken, um Stimmen einzusammeln. Abgestimmt kann auch online werden, die Preise werden am 10. Juni verliehen. Detailansicht

    http://www.leserstimmen.at/

  • Tage der deutschsprachigen Literatur 2013

    2013 sind zwei österreischische Autorinnen dabei: Cordula Simon, geboren 1986, die bereits mit ihrem Roman "Der potemkinsche Hund" Aufmerksamkeit erregt hat, und Nadine Kegele, geboren 1980, in Wien lebende Vorlbergerin. Von ihr liegt der Erzählband "Annalieder" vor. Detailansicht

    http://bachmannpreis.eu/

  • Deutscher Jugendliteraturpreis 2013: Die Nominierungen

    Die Seite zeigt die Nominierungen für alle Sparten des Deutschen Jugendliteraturpreises 2013. Detailansicht

    http://www.djlp.jugendliteratur.org/nominierungen_jugendbuch-11.html

  • Typing Tutor

    Gratisprogramm zum Erlernen des 10-Finger-Systems auf der Tastatur. Sourceforge.net, der Anbieter, ist bekannt dafür, freie Software in guter Qualität ohne lästige Werbung und ohne versteckte Kaufangebote zur Verfügung zu stellen. Detailansicht

    http://sourceforge.net/projects/typefaster/

  • Lesetagebuch

    Interessante und durchaus praxisnahe Tipps zum Führen eines Lesetagebuches bzw. "reading log" von Esther Lombardi - in englischer Sprache. Detailansicht

    http://classiclit.about.com/od/forstudents/ht/aa_readinglog.htm

  • Lyrikwelt.de

    Beeindruckender Überblick über aktuelle Lyrik - vor allem für die, die nicht wirklich Interesse daran haben, Lyrikbände käuflich zu erwerben. Zudem ein großer Fundus an Rezensionen - nicht nur von Lyrik. Detailansicht

  • TourLiteratour

    Literaturportale gibt's viele, wenige halten das, was sie versprechen. TourLiteratur wird immerhin von Fachleuten betrieben und eignet sich als Start für Informationssuche - allerdings nur für eine recht subjektive Auswahl an Autoren. Zu denen gibt's dann auch Tipps für weiter führende Recherche. Detailansicht

    http://www.tour-literatur.de/

  • Zohowriter

    "Zohowriter" ist ein praktisches und kostenloses Textverarbeitungsprogramm zur Online-Zusammenarbeit. Mehrere Autor/innen können in Echtzeit gemeinsam einen Text editieren, speichern oder freigeben. Detailansicht

    https://docs.zoho.com/index.do

  • kinofenster.de

    Die Seite bietet einen Überblick über neue Kinofilme, die mehr als nur einen Blick wert sind - samt Hintergrundberichten, Analysen und pädagogischen Angeboten. Detailansicht

    kinofenster.de

  • vorleser.net

    Eine ganz erstaunliche Vielfalt von Titeln steht gratis als Hörbuch zur Verfügung, einiges davon erscheint durchaus auch für den Schulgebrauch verwendbar, z.B. zahlreiche Märchen der Brüder Grimm. Detailansicht

    www.vorleser.net

  • Schulbuch des Jahres

    Der Titel "KombiKompakt" aus dem Buchner-Verlag wurde auf der Leipziger Buchmesse als einziges Lehrwerk für Deutsch mit dem Titel "Schulbuch des Jahres" ausgezeichnet. Obwohl es in Österreich nicht approbiert ist, lohnt vielleicht ein Blick in ein preisgekröntes Schulbuch für die Oberstufe. Detailansicht

    http://www.ccbuchner.de/reihe-906_1_34/kombikompakt.html

  • digi.komp Testphase II

    Nutzen Sie die letzten Wochen bis Schulschluss um mit Ihren Schülerinnen und Schülern gemeinsam das eine oder andere der digi.komp8-Beispiele auszuprobieren und Feedback zu geben. Testen Sie damit die Qualität und Anwendbarkeit dieser Aufgabenstellungen im Unterricht! Detailansicht

  • zehnseiten.de

    Die Webseite präsentiert Autor/innenlesungen: Jede/r Autor/in liest zehn Seiten aus ihrem/seinem Werk. Die Seite fällt vor allem durch pahantastisch kreativ und ästhetisch wunderbar gestalteten Webauftritt auf. Detailansicht

    http://www.zehnseiten.de/