Jugendsachbücher

Zahlreich sind die Bücher, die Kindern die Naturwissenschaften nahe zu bringen versuchen. Zwischen reinen Kinderbüchern und populärwissenschaftlichen Werken für Erwachsene gab es lange eine Kluft, die sich langsam mit Titeln zu füllen beginnt.

Diese erklären Jugendlichen, die eher an Sachliteratur als an fiktionalen Texten interessiert sind, die Welt der "MINT-Fächer".

  • Kerstin Viering: Bionik. Abgekupfert von der Natur

    Kerstin Viering ist Biologin und als Wissenschaftsjournalistin tätig. Neben ihrer Tätigkeit für namhafte Zeitungen und Zeitschriften hat sie bereits zahlreiche Sachbücher veröffentlicht. "Bionik" steht für das Ableiten technischer Anwendungen aus der Biologie. In diesem Buch zeigt sie zum Beisp ... Detailansicht

    amazon.de

  • Werner Gruber u.a.: Wer nichts weiß, muss alles glauben

    Die "Science Busters2 erklären die moderne Physik nicht nur in Buchform, sondern auch in öffentlichen Physikstunden. Anschaulich und humorvoll, niemals langweilig, präsentieren sich Physik und ihr Bezug zu unserem Alltag. Detailansicht

    sciencebusters.at

  • Jürgen Teichmann: Mit Einstein im Fahrstuhl

    Wenn es einer Qualifikation für Atoren von Jugendsachbüchern zum Thema "Naturwissenschaften" bedarf, dann hat der Autor sie sich redlich verdient: Er leitete vor seinem Ruhestand die Abteilung "Programme" des Deutschen Museums in München und war somit für die museumspädagogische Vermittlung der ... Detailansicht

    amazon.de

  • Luca Novelli: Marie Curie

    Für Leser/innen von 11-12 Jahren empfiehlt der Verlag diese Einführung in Leben und Werk der Nobelpreisträgerin. Der Autor war wissenschaftlicher Berater der RAI und hat neben diesem Titel zahlreiche andere Jugendsachbücher verfasst. Detailansicht

    arena-verlag.de

  • Schury, Gudrun: Wer nicht sucht der findet

    In dem - in Pressestimmen als "spannender Schmöker" beschriebenen - Buch geht es um Zufallsentdeckungen in der Naturwissenschaft. Der Bogen spannt sich dabei von Laokoon über die Entdeckung des Penicillins bis zur Entdeckung des Ötzi - wodurch sich auch ein Querschnitt durch mehrere Disziplinen ... Detailansicht

    campus.de

  • Martin Schäuble, Noah Flug: Die Geschichte der Israelis und Palästinenser

    Für Leser ab 14 Jahren wird dieser Bestseller empfohlen, der sich mithilfe authentischer Darstellungen von Menschen auf beiden Seiten dieses Konflikts ein ausgewogenes Bild zu zeichnen bemüht. Detailansicht

    dtv.de

  • Andreas Thalmayr: Lyrik nervt

    Der Autor versucht in diesem Buch, Jugendlichen eine attraktive Herangehensweise an Lyrik schmackhaft zu machen. Seine Ausgangsthese ist, dass wir überall von Lyrik umgeben sind - vom Kinderreim über die Werbung bis zum Musikdownlaod. Detailansicht

    dtv.de

  • Christa Hein / Henning Boëtius Die ganze Welt in einem Satz

    Eine Alternative zum herkömmlichen Sprachbuch - erfolgreiche Schriftsteller erklären, wie's geht. Zahlreiche kreative Übungen, die die Autor/innen auch in Schreibworkshops einsetzen, sollen Jugendliche ab 12 dazu motivieren, eigene Geschichten zu Papier oder Festplatte zu bringen. Von der Deutsc ... Detailansicht

    beltz.de

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
11.03.2011
Link
https://www.schule.at/portale/deutsch/themen/detail/jugendsachbuecher.html
Typ der Lernressource
Anderer Typ
Kostenpflichtig
nein