Literatur im Radio

Im Web verschwimmen die Grenzen zwischen klassischen Radiosendern, die online gehört werde können, Archiven von Radiosendern, die zum Download angeboten werden, und Audio-Archiven, die z.B. von anderen Medienunternehmen wie z.B. Zeitungen angeboten werden.

  • litaraturradio.at

    Da es sich um eine Initiative handelt, die von Vorarlberg ausgeht, sind momentan vor allem Texte von Vorarlberger Autorinnen und Autoren zu hören, bzw. Mitschnitte von Literaturveranstaltungen, die in Vorarlberg stattgefunden haben. Detailansicht

    www.literaturradio.at

  • Österreichische Mediathek

    Eine "akustische Webausstellung" nennt sich diese Webseite des technischen Museums in Wien, die die Zeit rund um den Staatsvertrag 1955 thematisiert. Es gibt einige Hörspieldokumente, Lesungs- und Kabarettausschnitte aus dieser Zeit zu hören (Kapitel "Literatur" und "Radio). Detailansicht

    www.staatsvertrag.at

  • New York Times Book Review

    Äußerst umfangreiches Audio-Archiv von Rezensionenen aus der NY Times. Detailansicht

    nytimes.com

  • SWR2 Literatur

    Stellvertretend für alle deutschen öffentlich-rechtlichen deutschen Radiostationen sei nur der SWR genannt. Sie alle stellen umfangfreiche Angebote aus ihrem Programm auch Internetnutzer/innen zur Verfügung. Detailansicht

    swr.de

  • Radio DRS Schweiz: Buchzeichen

    Nur ein Beispiel für eine Literatursendung des DRS, die zahlreiche Sendungsinhalte online stellt. Detailansicht

    drs1.ch

  • Literaturhaus Salzburg "on air"

    Ein kleines, dafür aber zumindest regional sehr interessantes Programm sendet das Literaturhaus Salzburg über seine Webseite. Detailansicht

    literaturhaus-salzburg.at

  • Podcast der Frankfurter Buchmesse

    Ganz streng genommen kein Radiosender. Interessante Interviews von der Frankfurter Buchmesse sind über diesen link dennoch zu hören. Detailansicht

    buchmesse.radio.at

  • radio.at

    radio.at ist eine Webplattform, die einen sehr übersichtlichen Zugang zu Webradiosendern bietet. Mittels Stichwortsuche lassen sich Senderlisten beliebig filtern und so natürlich auch Literatursender und -sendungen aufstöbern. Radio.at gibt's auch für iPhone und iPad sowie Android-Handys. Detailansicht

    radio.at

  • dradio.de Literaturportal

    Umfrangreiches Material in Audio und Text zu zeitegnössischer Literatur bietet der deutschlandfunk auf seiner Webseite dradio.de. Detailansicht

    dradio.de

  • literaturradio.com

    Das Literaturradio ist ein reines Webradio mit einer sehr sparsam gestalteten Webseite,das Hörspiele, Literatur-Events, kulturelle Beiträge und sonstige literaturbezogene Inhalte - auch von nicht-kommerziellen Anbietern - in sein Programm aufnimmt. Detailansicht

    literaturradio.com

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
27.01.2012
Link
https://www.schule.at/portale/deutsch/themen/detail/literatur-im-radio.html
Typ der Lernressource
Anderer Typ
Kostenpflichtig
nein