9. eLearning Didaktik Fachtagung: Beiträge gesucht!

cc www.pixabay.com/Unsplash
cc www.pixabay.com/Unsplash

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr am Tagungsort Linz wird auch heuer die Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz Forum für eLearning und für Lehrende, die sich dem Unterricht mit den „Digitalen Medien“ verschrieben haben. Dafür werden noch Vortragende gesucht!

Im Mittelpunkt dieser Fachtagung steht der Beitrag des eLearning und der digitalen medien zum Kompetenzerwerb der Lernenden von der Planung über die Unterrichtsgestaltung bis zur Leistungsfeststellung. Dazu werden in folgenden fünf Kategorien Vortragende gesucht:

  1. Einsatz von mobilen Lernbegleitern wie Smartphones, Tablet-Computern und Notebooks sowie die Rolle von eBooks in Unterricht und Lehre.
  2. Individualisierung konkret: Unterstützung und Lernbegleitung bei Lernschwächen und herausfordernde Angebote für die Gelangweilten.
  3. Gegenstands- und fachbereichsübergreifende Projekte und Unterrichtsformen zum Erwerb überfachlicher, sozialer und personaler Kompetenzen.
  4. Transparente Darstellung und Dokumentation von Kompetenznachweisen und Leistungsfeststellungen.
  5. Neue und innovative didaktische Konzepte zum Einsatz digitaler Medien für Unterricht und Lehre.

Call for papers

Die PH der Diözese Linz sucht dafür Expertinnen und Experten, aus Ihrem Bereich - von der Primarstufe, Sekundarstufe I und II bis hin zu den Hochschulen und Universitäten - Beispiele für das mediengestützte Lehren und Lernen vorzustellen und die damit verbundenen didaktischen Erfolge darzulegen. Der Zeitramen für die einzelnen Beiträge liegt bei 15 min Vortrag und ca. 10 min Diskussion

Tragen Sie zur Weiterentwicklung der eLearning Didaktik bei!

Reichen Sie dazu ein Abstract zu einem der Themenkreise bis 2. Juni 2014 unter edidaktik.at ein

Über die Annahme der Beiträge entscheidet ein Programmkomitee nach den Vorgaben des Open Review Verfahrens.

Bis Anfang Juli 2014 wird die Annahme der Beiträge bestätigt.