Tag und Nacht der Sprachen

http://www.oesz.at/, 23.08.2012

languages - langues - Sprachen - lenguas - Nyelvek - kielet - Lingue...
In Europa gibt es in etwa 150 verschiedene Sprachen – insbesondere am Tag der Sprachen wird jede einzelne davon wertgeschätzt.

Bald ist es wieder so weit!

Am 26. September findet der Tag der Sprachen (abgekürzt auch ETS) statt. Jährlich bietet der Tag viele Aktionen und Gelegenheiten, um Kenntnisse im Sprachenbereich zu vertiefen und kulturelle Vielfältigkeit zu entdecken. Die Motivation, Sprachen auch in späteren Lebensphasen zu erlernen, ist am Tag der Sprachen besonders wichtig.

Ziel ist, die Wertschätzung aller Sprachen und Kulturen herbeizuführen. Ein wichtiger Aspekt ist außerdem, die Vorteile von Sprachkenntnissen zu vermitteln und die Mehrsprachigkeit zu unterstützen.
Beim Aktionstag können beispielsweise Schulen, Universitäten oder Einrichtungen für Erwachsenenbildung mitwirken. Koordiniert wird die Veranstaltung vom österreichischen Sprachen-Kompetenz-Zentrum welches auch die Werbemittel zum Aktionstag zur Verfügung stellt. Diese sind bei Anmeldung zum Tag der Sprachen elektronisch erhältlich.

Mit verschiedensten Aktivitäten können sich Personen und Institutionen aus Österreich am Tag der Sprachen beteiligen. Falls Sie einen kleinen Denkanstoß brauchen, oder sich ein Bild davon machen wollen, was alles möglich ist, erlaubt die Ideenbörse (links im Menü auswählen), in bereits durchgeführte Beiträge Einblick zu nehmen. Beispiele aus der Ideenbörse sind Sprachenschnuppern, Sprachenfestivals und Sprachenmessen.
Ein Online-Veranstaltungskalender dient dazu, die Aktivität nach der Anmeldung bekannt zu machen. Damit wird Ihre Veranstaltung auf der Homepage veröffentlicht und Sie werden über Entwicklungen im Sprachenbereich am Laufenden gehalten.
Grundsätzlich ist aber jedes Vorhaben erlaubt, solange sich die Idee an den nationalen oder internationalen Bildungszielen orientiert. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!

Im Rahmen des Tages der Sprachen veranstalteten einige Organisationen auch eine Lange Nacht der Sprachen (LNDS), die ebenfalls am 26. September stattfindet. Die Absicht der LNDS ist, den Tag der Sprachen zu erweitern, vor allem was die Erwachsenenbildung betrifft. Die Lange Nacht der Sprachen wird ebenfalls vom Sprachen-Kompetenz-Zentrum mitbetreut.

 

Weitere Informationen finden Sie auf folgenden Homepages: