Berufsorientierung ohne Klischees

Jedes Jahr finden in Österreich der Girls’ Day sowie der Töchtertag und der Boys Day statt. Diese Tage ermöglichen Schüler_innen neue Ausbildungsmöglichkeiten in zukunftsorientierten und nicht-traditionellen Berufen kennen zu lernen und praktische Einblicke zu bekommen.

Die Mitarbeiter_innen des Portals Gender + Bildung haben eine breite Palette an Informationen und Materialien zusammengetragen:

  • Auf dieser Seite finden sich allgemeine geschlechterspezifische Informationen zum Arbeitsmarkt.
  • Im Schwerpunkt "Unterrichtsmaterialien" finden sich Tipps, Materialien und Methoden, mit denen Sie Ihren Unterricht kontinuierlich geschlechtersensibel gestalten können (d.h. ohne traditionelle Rollenbilder zu reproduzieren).
  • Im Schwerpunkt Girls Day finden sich Informationen zu Aktionstagen in ganz Österreich sowie Materialien  zur Vor- und Nachbereitung.
  • Im Schwerpunkt Boys Day finden sich Informationen zu Aktionstagen in ganz Österreich sowie Materialien  zur Vor- und Nachbereitung.

Berufsorientierung beschränkt sich nicht auf reine Berufsinformation und punktuelle Aktivitäten - eine kontinuierlich geschlechtersensible Bearbeitung des Themenfeldes ist unabdingbar für eine qualitative schulische Herangehensweise. Zahlreiche Anregungen und Tipps für eine solche Umsetzung finden sich hier!

  • mach es gleich!-Mappe

    m Rahmen des Projekts mach es gleich: gender & schule entwickelte und optimierte der Verein Amazone Methoden zur Gleichstellung von Mädchen und Jungen im Unterricht. Detailansicht

    Broschüre (PDF)

  • GenderATlas

    Der "GenderATlas" visualisiert über den Weg von Online-Landkarten verschiedene datengestützte Lebensrealitäten der Geschlechter in Österreich. Detailansicht

    Website

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
07.03.2011
Link
https://www.schule.at/portale/gender-und-bildung/detail/berufsorientierung-ohne-klischees.html
Typ der Lernressource
Anderer Typ
Kostenpflichtig
nein