Cure Runners

Um Jugendlichen das Thema "Geldmanagement" näher zu bringen, wurde das Spiel "Cure Runners" entwickelt.
Ein vergessenes Paradies mitten im Pazifik. Die Insel birgt ein Geheimnis, das die ganze Welt verändern könnte: CURE, das ultimative Heilmittel?

Infos zum ePilot-Tipp

Linktipphttp://cure-runners.at 
Unterrichtsthema

Eine düstere Zukunft - Gesundheit als Währung?

Schulstufeab der 6.
TypSpiel
Digi.Komp

1.1. Bedeutung der IT in der Gesellschaft
1.2. Verantwortung bei der Nutzung von IT
1.4. Entwicklungen und berufliche Perspektiven
2.4. Mensch-Maschine Schnittstelle

Cure Runners erzählt die spannende und verzweigte Geschichte des Heilmittels "Cure". Cure ist nicht nur Überlebenselixir sondern auch die Währung in der Endzeitwelt von „Raynebow Island”, eine abgeschottete Insel die von lebensbedrohlichen Pollenstürmen heimgesucht wird und damit vergiftet ist.

Mit ihrem Spiel, das am 31. März veröffentlicht wird, verfolgt die Initiative den Zweck, jungen Leuten spielerisch den Umgang mit Geld zu lernen. Von der dringenden Notwendigkeit dazu kann man sich anhand der Zahlen überzeugen, die auf ihrer Webseite nachzulesen sind.

Junge Menschen sind besonders stark von der privaten Überschuldung betroffen. Wie das Wirtschaftsblatt berichtete, hatte der durchschnittliche 25-jährige im Herbst 2010 einen Kontostand von Minus 6.000 Euro.

Da es laut wissenschaftlichen Studien im Umgang mit Geld in erster Line um psychologische Komponenten und spontan richtiges Handeln in Konsumentscheidungen geht, eignen sich Spiele wie „Cure Runners“ hervorragend dazu, jungen Menschen beizubringen, intuitiv die richtigen finanziellen Entscheidungen zu treffen.

Idee zum Unterrichtseinsatz

Mit dem Spiel bekommen Ihre Schüler_innen einen intuitiven Zugang zum Thema Geld. Das Game kann kostenlos für Android und iOS heruntergeladen werden.

Besprechen Sie die Inhalte des Spiels mit Ihren Schüler_innen und analysieren Sie ebenfalls mit Ihnen die Absichten der einzelnen Spielfiguren.


“Drei der Hauptfiguren des kurzweiligen und anspruchsvollen Jump'n'Run-Spiels sind Frauen, um die Actionhandlung auch Schülerinnen näherzubringen. Positiv ist auch, dass die App keine Werbung und In-App-Käufe hat.“

Viel Spaß beim Gamen! 
Ihr ePilot Philipp Leeb


Lesen Sie auch

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
04.04.2014
Link
https://www.schule.at/portale/gender-und-bildung/epilot/detail/cure-runners.html
Typ der Lernressource
Spiel
Schulstufe
Sekundarstufe I (5. bis 8. Ausbildungsstufe)
Sekundarstufe II (9. bis 13. Ausbildungsstufe)
Kostenpflichtig
nein