ePilot: Think before you post

Fotos die man weiter gibt oder im Netz veröffentlicht, kann man nicht mehr kontrollieren. Sie landen dann häufig auf anderen Plattformen (etwa pornografischen Seiten) oder werden weitergeschickt (z.B. per Mail/Smartphone).
Reden Sie mit Hilfe von drei kurzen Videos mit Ihren SchülerInnen darüber.

Infos zum Linktipp

Das Video “Once Posted You Lose it” handelt von einem Mädchen, das Facebook real erlebt. Es hängt ein Foto öffentlich auf. Was darauf folgt, wirkt wie ein Fluch.
Im Video “Everyone Knows Your Name” geht es um ein Mädchen, das nichtsahnend an verschiedenen Orten auf Männer trifft, die seltsamerweise ihren Namen wissen.
Das Video “Socializer” ist ein Projekt mit Jugendlichen aus dem Mur- und Mürztal, das Facebook im realen Leben zeigt.

Bereich aus dem Digitalen Kompetenzmodell

  • Punkt 1.1. Bedeutung der IT in der Gesellschaft
  • Punkt 1.2. Verantwortung bei der Nutzung von IT
  • Punkt 1.3. Datenschutz und Datensicherheit

Idee zum Unterrichtseinsatz

In den drei Videos sind sowohl Mädchen als auch Burschen Opfer ihrer Ahnungslosigkeit im Umgang mit neuen Medien.
Die Videos können als Diskussionseinstieg verwendet werden.
Als Hintergrundmaterial ist die folgende Website sehr hilfreich: Tatort Facebook (saferinternet.at)

Fazit

Die ersten beiden Videos sind zwar in Englisch, aber die Handlung ist leicht nachvollziehbar. Sie sind recht kurz und können mehrmals angesehen werden. Das Video Socializer geht ein bisserl in die Tiefe, ist aber trotzdem sehr kurzweilig.

“Wenn Jugendliche ihre Internetkompetenzen unter Beweis stellen, freut mich das umso mehr. Trotzdem ist es wichtig aufzuzeigen, welche Folgen zu viel Vertrauen in die Medien haben können. Der moralische Zeigefinger hilft nicht, aber solche Videos regen zum Nachdenken an. “

Ihr ePilot Philipp Leeb.

Lesen Sie auch

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
28.01.2013
Link
https://www.schule.at/portale/gender-und-bildung/epilot/detail/epilot-think-before-you-post.html
Typ der Lernressource
Stundenbild
Kostenpflichtig
nein