• Sozialisation im Kontext des Krisendiskurses über Jungen

    von Mechthild Bereswill und Gudrun Ehlers.
    Quelle: Dausien u.a. (Hrsg.), Geschlecht – Sozialisation – Transformationen, 978-3-8474-0668-6 Detailansicht

    Artikel (PDF)

  • Startpaket – Geschlechtssensible Pädagogik, Mädchen- und Bubenarbeit, Gender Mainstreaming

    An der Wiener KMS 12, Johann-Hoffmann-Platz, beschäftigt sich seit Jahren ein Lehrer_innen-Team um Andrea Stachl-Astleithner und Martin Henschl mit geschlechtersensibler Pädagogik. Daraus entstand ein Erfahrungsbericht mit einem Leitfaden aus vier Jahren sozialem Lernen in der Sekundarstufe I. Detailansicht

    Download

  • Studie: Was ich einmal werden möchte... Berufswahlprozesse und Zukunftsvorstellungen bei Kindern.

    Diese Studie geht der Frage nach: „Wie entwickeln und verändern sich unsere Berufsvorstellungen, wenn wir heranwachsen?“ und kann im Referat für Frauen und Gleichstellung kostenlos bestellt werden.
    T 05574 511 24112 oder E frauen@vorarlberg.at Detailansicht

    Broschüre (PDF)

  • TATsächlICH. Feministische Zugänge zu Wissenschaft

    Im Zuge eines Sparkling Science Projekts wurden Lehrmaterialien erarbeitet, die mit spielerischen Methoden und aufbereiteten Texte der feministischen Wissenschaftskritik, eine kritische Auseinandersetzung mit Wissenschaft und Geschlechterwissen ermöglichen. Detailansicht

    Website

  • Toolbox "Handbuch zur Förderung von Gender Mainstreaming in der Kinder- und Jugendarbeit"

    Die Toolbox wurde von der BJV und ihren Kooperationspartner_innen Frauenhelpline, Verein poika sowie Verein Sprungbrett entwickelt und steht ab sofort den Mitgliedsorganisationen und interessierten Pädagog_innen zur Verfügung. Detailansicht

    Broschüre (PDF)

  • Unterrichtsbeobachtungen und Gender Analyse im Unterricht

    In dieser Handreichung (IMST) wird dargestellt, dass Unterrichtsbeobachtungen durch eine externe Person keine Begutachtung oder Bewertung der Unterrichtsführung ist, sondern zur Erweiterung des eigenen Blickwinkels und zur weiterführenden Gestaltung eines geschlechterbewussten Unterrichts dient. Detailansicht

    Download

  • Videos zu gendersensibler Arbeit im Unterricht

    Die Videos wurden im Auftrag der Gender-Abteilung des BMB erstellt. Detailansicht

  • Videos zum Thema Bubenarbeit

    Vorträge, Interviews und Erfahrungsberichte zu Bubenarbeit in Österreich, Schweiz und Deutschland. Detailansicht

  • Vielfalt geschlechtergerechten Unterrichts

    Grundlage für den vorliegenden Materialienband der Beispiele bzw. Unterrichtsmodelle geschlechtergerechten Unterrichtens in MINT-Fächern zusammenträgt, ist der genannte Dreischritt (Konstruktion – Rekonstruktion - Dekonstruktion) und seine Umsetzung in unterschiedlichen fachlichen Kontexten. Detailansicht

    Broschüre (PDF)

  • Voneinander lernen

    Bildungsorte und Lernwelten von Kindern und
    Jugendlichen aus der Genderperspektive. Dokumentation der Fachtagung der FUMA Fachstelle Gender am 12.Juni 2007. Detailansicht

    Dokumentation (PDF)

  • Was bedeutet Gender?

    Eine kurze Einführung in die Begriffe "Gender" und "Doing Gender". Detailansicht

    Download

  • Weblog von Luise F. Pusch

    Luise F. Pusch beschäftigt sich seit den 1970er Jahren mit feministischer Sprachkritik und -entwicklung und hat zahlreiche Bücher zum Thema feministische Linguistik sowie Biographien berühmter Frauen veröffentlicht. Detailansicht

    Website

  • Wie bringt man Gender in den Unterricht ohne Jugendliche anzuöden?

    Warum sollten Lehrkräfte die Thematik der Geschlechtsunterschiede ansprechen? Wie kann es Lehrkräften gelingen, Gender in den Unterricht einzubinden ohne Schülerinnen und Schüler anzuöden? Detailansicht

    Artikel (PDF)

  • Wie können wir eine geschlechtersensible Schule erreichen?

    Ergebnisse des Treffens von Expert_innen am 23. Juni 2005 im Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur zum Thema "Wie können wir eine geschlechtersensible Schule erreichen?" Detailansicht

    Download

  • Zu Hintergründen und Grundsätzen einer antisexistischen Jungenarbeit

    Ein wichtiger Artikel von Anita Heiliger, der die Hintergründe, Aufgaben und Ziele einer antisexistischen Bubenarbeit gut beleuchtet. Detailansicht

    Download

  • Zur Bedeutung von Genderkompetenz in der Schule

    Eine exemplarische Veranschaulichung anhand einer Analyse von zwei Schulbüchern unter Genderaspekten. Detailansicht

    Hausarbeit (PDF)

  • Zusammenfassung "Geschlechteraspekte in der schulischen Leistungsbewertung"

    Im Auftrag von IMST (Innovations in Mathematics, Science and Technology Teaching) wurde vom Institut für Unterrichts- und Schulentwicklung der Universität Klagenfurt eine Darstellung des Forschungsstandes zum Thema "Geschlechteraspekte in der schulischen Leistungsbewertung" erstellt. Detailansicht

    Download