Körper, Sport und Bewegung

 

In dieser Kategorie finden sich Anregungen, Tipps, Informationen und Materialien, die sich aus Geschlechterperspektive mit dem menschlichen Körper, Aspekten seiner Bewegungsmöglichkeiten sowie seiner gesellschaftlichen Darstellung beschäftigen.

Geschlechter wie auch Körper sind sozialen Normierungsprozessen ausgesetzt. Für eine geschlechtersensible Beschäftigung mit Körper und Bewegung ist es daher unabdingbar diese gesellschaftlichen Zusammenhänge zu analysieren. Auf Basis dieser kontextualisierten Analyse können dann entsprechende pädagogische Inputs, Angebote und Thematisierungen gesetzt werden.

Das Themenspektrum beinhaltet insofern u.a.

  • die Auseinandersetzung mit Aspekten von Bewegung in Schule und Unterricht
  • die Fokussierung auf konkrete Sportarten
  • Angebote für einzelne Geschlechtergruppen
  • die Thematisierung von Gesundheitsaspekten
  • die Beschäftigung mit Sexualität und Körpernormen

Sortieren nach


  • Geschlechtssensibles Vorgehen im Sportunterricht

    Reflexive Koedukation im Sportunterricht ist ein grundlegendes Gestaltungsprinzip und soll alle pädagog. Gestaltungen und die Praxis des Sportunterrichts daraufhin durchleuchten, ob sie die bestehenden Geschlechterverhältnisse eher stabilisieren, oder ob sie eine kritische Auseinandersetzung fördern. Detailansicht

    Website

  • Gesundheit: Alter- und Geschlechtsunterschiede von Schüler_innen (HBSC-Factsheet 1/2012)

    Hier finden sich Alters- und Geschlechtsunterschiede in der subjektiven Gesundheit und dem Gesundheitsverhalten von österreichischen Schülerinnen und Schülern. Detailansicht

    Download

  • Gesundheit von Mädchen und jungen Frauen (HBSC Factsheets Nr. 2)

    Die Gesundheit von Frauen und Männern ist in allen Lebensphasen unterschiedlich. Die Gründe dafür liegen im Zusammenwirken von Unterschieden in der Physiologie, in der Sozialisation und in den allgemeinen Lebensbedingungen von Männern und Frauen. Detailansicht

    Download

  • Gürtelkäfige - ein intersektioneller (Sport)Raum

    Diese Arbeit ist ein Versuch zu erforschen, wer die Wiener Gürtelkäfige nutzt, wer nicht und entlang welcher Kategorien Ein- und Ausschlüsse stattfinden. Detailansicht

    Download

  • Handbuch Essstörungen – Hilfe für Angehörige, Lehrer_innen und pädagogische Fachkräfte

    Hungern bis zum Umfallen oder Essen bis zum Erbrechen. Essstörungen zeigen sich unterschiedlich und haben vielfältige Ursachen. Unter welcher Form der Essstörung leiden Kinder, wie belastet die Krankheit und wie wird das soziale Umfeld beeinflusst? Detailansicht

    Download

  • Initiative FairPlay

    Die Initiative wurde 1997 im Rahmen des EU-Jahres gegen Rassismus mit Unterstützung der Europäischen Kommission und des BKA-Sport gestartet. Detailansicht

    Website

  • Interkulturelle Sexualpädagogik und Gewaltprävention

    Für die Arbeit mit Eltern und Erziehungsberechtigten nicht deutscher Erstsprache.
    Handreichung für Lehrer_innen, erstellt vom Verein Selbstlaut im Auftrag des Bildungsministeriums 2017
    Detailansicht

    Broschüre (PDF)

  • Jugendsexualität im Internetzeitalter

    Im Rahmen der Studie wurde unter anderem untersucht, wie die Jugendlichen und jungen Erwachsenen heute in einer Beziehung bzw. wie sie als Single leben. Im Mittelpunkt stand, was die jungen Frauen und Männer dort sowie in Chatrooms oder sozialen Netzwerken machen. Detailansicht

    Broschüre (PDF)

  • Kicken & Lesen. Ein Projekt im Rahmen des LESENETZES Baden-Württemberg. Eine Dokumentation.

    "Kicken und Lesen – die aktuelle Leseförderung für Jungen", so hieß das Projekt der Landesstiftung Baden-Württemberg, das im Vorfeld der Fußballweltmeisterschaft ab 2005 startete. Detailansicht

    Download

  • KIGGS - Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland

    Der Kinder- und Jugendgesundheitssurvey (KiGGS) ist eine Studie des deutschen Robert Koch-Instituts zum Gesundheitszustand von Kindern und Jugendlichen im Alter von 0-17 Jahren. Detailansicht

    Website

  • Koedukation im Sportunterricht

    Mädchen und Jungen gemeinsam in Spiel, Sport und Bewegung unterrichten - ein altes Thema neu betrachtet. Ein Beitrag von Claudia Kugelmann. Detailansicht

    Website

  • Koedukation im Sportunterricht der Grundschule

    Der Autor Bernd Müller thematisiert Probleme im koedukativen Sportunterricht und präsentiert das Konzept der 'kontrollierten Parteilichkeit' für Mädchen. Es werden Praxisbeispiele gegeben, von denen einige auch die Reflexion geschlechtstypischen Verhaltens berücksichtigen. Detailansicht

    Download

  • Körper wahrnehmen – bewegen – erleben

    Im Heft 2011 der Schriftenreihe des Frauenforums Bewegung&Sport geht es um praxisnahe Stundenbeispiele sowie um "das Bewusstmachen des eigenen Tuns, die Beobachtung dessen, was mit und in meinem Körper passiert, um die Erfahrungen mit mir und meiner Umwelt". (Mag.a Gabriele Bauer-Pauderer). Detailansicht

    Website

  • Lerntheoretische Erlebensdimensionen und mädchen-gerechte Prinzipien im Sportunterricht

    Dieser Artikel stammt aus dem Heft 'Mädchen im Turnsaal 2014' mit dem Themensschwerpunkt:
    „„Magic Moments – Emotionen, die bleiben“. Detailansicht

    Download

  • Lesetipp: Geschlechter - Bewegung - Sport

    Sport und Geschlechtergerechtigkeit? Dazwischen liegen Lichtjahre: Beim Beachvolleyball müssen Frauen knappe Höschen tragen, während sich Männer in Bermudashorts in den Sand werfen. Detailansicht

  • mach's mit!

    Eine tolle Seite rund um Sexualität für Jugendliche mit vielen Informationen und Materialien. Detailansicht

    Website

  • Mädchenarbeit – Bubenarbeit

    In dieser Ausgabe der Zeitschrift 'Mädchen im Turnsaal' des FrauenForum Bewegung & Sport wird differenziert der Geschlechteraspekt im Sportunterricht beleuchtet. Detailansicht

    Website

  • Mädchen im Turnsaal, Heft_2017
    Neuer Lehrplan - geschlechtersensibel mono- und koedukativ umgesetzt

    Chancen und Herausforderungen für die Umsetzung des Neuen Lehrplans vor dem Hintergrund des Unterrichtsprinzips „Erziehung zur Gleichstellung der Geschlechter“ Detailansicht

    Website (Bestellmöglichkeit)

  • Mädchen stärken - Selbst verteidigen

    Das FrauenForum Bewegung & Sport gibt seit 2002 jährlich die Schriftenreihe Mädchen im Turnsaal heraus, in dem Themen und Beispiele geschlechtersensiblen Unterrichtens für die konkrete Unterrichtspraxis erarbeitet und vorgestellt werden. Hier findet sich ein Grundlagentext aus dem Heft 2002. Detailansicht

    Download

  • Mein Körper und Ich

    Das ist eine neue Website, die Kindern von acht bis zwölf Jahren anschaulich Wissen über den menschlichen Körper vermittelt. Von A wie Abdomen bis Z wie Zelle wird der menschliche Körper beschrieben, analysiert und in Funktionszusammenhängen erläutert. Detailansicht

    Webseite

  • Offizielle Site der Frauen-Weltmeisterschaft

    Hier finden sich alle Infos und Ergebnisse rund um die Spiele der FIFA-Frauen-Weltmeisterschaft 2015 in Kanada. Detailansicht

    Website

  • Plattform Frauen im Sport

    Die Plattform ist eine österreichweite Vernetzung von Frauen aus den verschiedensten Bereichen des Sports. Ziel der Plattform ist es, den Sport aus der Perspektive von Frauen mitzugestalten. Detailansicht

    Website

  • polis aktuell 2014/5: Sport und Politik

    Der Rummel und die Begeisterung rund um die Fußball-Weltmeisterschaft bieten Lehrkräften und Schüler_innen zahlreiche Möglichkeiten, sich kritisch mit Rolle und Funktion des Sports in der Gesellschaft auseinanderzusetzen. Detailansicht

    Website

  • Schulfreiräume und Geschlechterverhältnisse

    Diese Dokumentation geht der Frage nach wie die Raumnutzung von Schulfreiräumen von Mädchen und Buben in unterschiedlichen Schultypen (Alter 6 – 14 Jahre/Pflichtschulbereich) aussieht. Detailansicht

    Download

  • Sex, we can?!

    Ein neues Medienpaket für die Sexualpädagogik im schulischen und außerschulischen Bereich. Reichhaltiges Informations-, Bild-, und Videomaterial von der Verhütung bis zur Schwangerschaft und Geburt - mit einem erfrischend lustigen Animationsfilm für Jugendliche im Alter von 14 - 16 Jahren Detailansicht

    Website