Vielfältige Lebensweisen

 

Teil des pädagogischen Auftrages der Schule ist es Vorurteilen jeder Art entgegen zu wirken. Hinsichtlich der Kategorie "Geschlecht" bedeutet dies u.a., unterschiedliche Geschlechterrollen und -identitäten ebenso wie Lebens- und Liebensweisen im Unterricht zu thematisieren sowie auf diesbezüglich existierende Diskriminierungen aufmerksam zu machen. Ziel sollte sein, allen Menschen mit Respekt und Akzeptanz zu begegenen.

Dafür ist es notwendig Schüler_innen unterschiedliche Lebenswelten hinsichtlich Geschlecht, Geschlechtervielfalt und Begehrensformen näher zu bringen und auf diese Weise Wissen und Verständnis statt Vorurteile zu fördern.

Daher finden sich auf folgenden Seiten Informationen, Tipps, Anregungen und Materialien zur Bearbeitung von Geschlechterrollen, -normen und L(i)ebensweisen im Unterricht.

Sortieren nach

  • 90 Minuten für Sexuelle Vielfalt - mit intersektionalem Ansatz!

    In der vorliegenden Praxis-Broschüre werden 4 Module vorgestellt mittels denen das Thema "Sexuelle Orientierung" im Unterricht thematisiert werden kann. Ursprünglich für den Ethikunterricht gedacht, können die Methode in allen Schulstufen eingesetzt bzw. dafür adaptiert werden! Inkl. Migrationsfokus! Detailansicht

    Website

  • Bekämpfung von Homophobie und Transphobie. Konkrete Vorschläge für den Unterricht.

    Anlässlich des Internationalen Tages gegen Homophobie und Transphobie am 17. Mai 2014 hat die UNESCO-Kommission Unterrichtsmaterialien zur Bekämpfung von Homophobie und Transphobie in deutscher Sprache inklusiver konkreter Stundenbilder für die 1.-13. Schulstufe veröffentlicht. Detailansicht

    Download

  • Berührungspunkte (Homo)sexualität und Behinderung

    Der Bubenarbeiter Philipp Leeb bietet in seinem Textbeitrag einen Problemaufriss zum Themenspektrum Sexualität, sexuelle Orientierung und Behinderung. Detailansicht

    Download

  • Biografische Comicreportagen von LGBTI*

    Unter dem Motto “Ach, so ist das?!” sammelt Comiczeichnerin Schradi wahre Geschichten über Lebensweise und Erfahrungen von LGBTI* – Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transidenten, Transgender und Intersexuellen – und zeichnet daraus biografische Comicreportagen. Detailansicht

    Website

  • Coming-out im Klassenzimmer

    Die Öffentlichkeit begegnet Homosexuellen oft mit Argwohn, teilweise sogar mit Abscheu. Besonders unter Jugendlichen wird das Thema meist nur einseitig diskutiert. "Entscheidung im Unterricht" räumt mit Vorurteilen auf und liefert Hintergrundinformationen. Detailansicht

    Website

  • Coming-out im Klassenzimmer

    Die Öffentlichkeit begegnet Homosexuellen oft mit Argwohn, teilweise sogar mit Abscheu. Besonders unter Jugendlichen wird das Thema meist nur einseitig diskutiert. "Entscheidung im Unterricht" räumt mit Vorurteilen auf und liefert Hintergrundinformationen. Detailansicht

    Website

  • Das Rollenbild der Schöpfungsgeschichte

    Exemplarisch sollten Aussagen zum christlichen Menschenbild, insbesondere zur Rolle der Frau, in ihrer theologischen Relevanz erarbeitet werden. Detailansicht

    Website

  • Gedanken über Männlichkeiten

    Der Bubenarbeiter und ehemalige Lehrer Philipp Leeb über Männlichkeitsentwürfe. Detailansicht

    Download

  • Geschlecht, Körper(normen) und Männlichkeiten

    Dies ist ein spannender Vortrag von Anke Abraham von der Fachtagung "Männerleiber - Körperlichkeit zwischen Sein und Tun" (2011). Er steht als Lesebeitrag und als Hörbeitrag zur Verfügung. Detailansicht

    Website

  • Geschlechtliche und sexuelle Vielfalt in der pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

    Die 145-seitige Handreichung sensibilisiert für die Relevanz des Themas in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, schafft einen Überblick über aktuelle Problemlagen, vermittelt Hintergrundwissen auf anschauliche Weise und bietet Praxismaterialien zur Unterstützung der pädagogischen Arbeit. Detailansicht

    Website

  • Handbuch “Mit Vielfalt umgehen: Sexuelle Orientierung und Diversity in Erziehung und Beratung”

    Ziel des Handbuchs ist es, Diskriminierung (auf Grund der sexuellen Orientierung, der ethnischen Herkunft oder der Kultur) in einer multikulturellen Gesellschaft zu bekämpfen. Detailansicht

    Broschüre (PDF)

  • Homophobie und Transphobie in Schulen: Was können pädagogische Fachkräfte tun?

    Die Expertise von Ulrich Klocke setzt sich mit Lösungsansätzen auseinander, die helfen können, Akzeptanz sexueller Vielfalt zu erhöhen sowie ein Problembewusstsein bei jungen Menschen zu schaffen. Detailansicht

    Artikel (PDF)

  • Identitäten

    Informationen zur Politischen Bildung, Nr. 40
    Die Unterrichtsbeispiele beschäftigen sich unter anderem mit Identitätskonstruktionen, wie Identitäten unser politisches Handeln bestimmen und mit dem Selbst- und Fremdverständnis für das eigene und fremde Geschlecht. Detailansicht

    Broschüre (PDF)

  • Intersektionale Beratung von/zu Trans* und Inter*

    Netzwerk Trans*-Inter*-Sektionalität (2013): Intersektionale Beratung von/zu Trans* und Inter*. Ein Ratgeber zu Transgeschlechtlichkeit, Intergeschlechtlichkeit und Mehrfachdiskriminierung. Berlin Detailansicht

    Broschüre (PDF)

  • Interventionen für geschlechtliche und sexuelle Vielfalt – Stärkung der Handlungsfähigkeit vor Ort

    Das von Dissens e.V. initiierte Projekt unterstützt die inklusive Weiterentwicklung pädagogischer Institutionenkulturen (Schulen, Jugendfreizeiteinrichtungen etc.) in Richtung Akzeptanz geschlechtlicher und sexueller Vielfalt sowie Abbau von Diskriminierung. Detailansicht

    Website

  • Kurzfilm: Vielfältige L(i)ebensweisen und/im Kindergarten

    Schwerpunktthema dieses Films ist die pädagogische Arbeit im Bereich Kleinkindpädagogik. Ein Kindergartenleiter, eine Mutter und eine Fortbildnerin kommen zu Wort. Detailansicht

  • Liebe verdient Respekt

    2009 haben verschiedene österreichische Institutionen eine Kampagne gegen Homophobie mit der Zielgruppe Jugendliche gestartet. 3 verschiedene Plakate sollen junge Menschen dazu anregen über Liebes- und Lebensformen nachzudenken. Hier gibt es die Plakate zum Download. Detailansicht

    Website

  • Männlichkeitsentwürfe

    Raewyn Connells Theorie über die hegemonielle Männlichkeit. Ein Artikel von Philipp Leeb. Detailansicht

    Download

  • Schwulsein ist eine andere Art zu lieben

    Männerliebe/ -freundschaft im Bilderbuch. Eine kommentierte Literaturliste für die Kleinkindpädagogik von Manfred Berger. Detailansicht

    Download

  • Sexualaufklärung & Mädchen

    Die deutsche Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) widmet sich in der Schriftenreihe 3/2012 "Forum Sexualaufklärung und Familienplanung" speziell Mädchen. Detailansicht

    Download

  • Sexualpädagogische Jungenarbeit

    Der Autor Reinhold Munding stellt die Entwicklung der „Jungenarbeit“ zu einem selbständigen, geschlechtsspezifischen sozialen und pädagogischen Angebot von Männern für Jungen und junge Männern dar. Detailansicht

    Download

  • Unterrichtsmodule von "Schule ohne Homophobie - Schule der Vielfalt"

    Die hier vorgestellten Unterrichtsmaterialien wurden mit freundlicher Genehmigung unterschiedlichen Handreichungen und Broschüren entnommen (siehe Quellenangabe in der Zusammenfassung des jeweiligen Moduls). Detailansicht

    Website