Sortieren nach

  • Das geheime Leben der Grätzel

    Im Sparkling Science Forschungsprojekt „Das geheime Leben der Grätzel“ des Instituts für Soziologie der Universität Wien gemeinsam mit der PH Wien, der KMS Mira-Lobe-Weg sowie der KMS Pazmanitengasse stand die Auseinandersetzung mit Mehrsprachigkeit im urbanen Raum im Focus. Detailansicht

    Website

  • Die Genderperspektive im Unterricht

    Von 2001-2004 wurde in Bosnien-Herzegowina das Projekt "Gendersensibilität im Unterricht" durchgeführt. Ein Ergebnis ist dieses Handbuch, das Tipps zur konkreten Umsetzung von geschlechtersensibler Pädagogik aus der Praxis für die Praxis gibt.

    Detailansicht

    Download

  • Gender Loops

    Tools, resources and strategies to deal with gender issues. For teachers in early childhood education and for trainers of teachers.
    Detailansicht

    Website

  • Genderplanet

    Dies ist eine multimediale Lehr- und Lernplattform für Schüler_innen namens "Genderplanet". Die Website wurde im Rahmen des Sparkling-Science-Projektes "(Un)Doing Gender als gelebtes Unterrichtsprinzip: Sprache - Politik - Performanz" an der Universität Wien entwickelt. Detailansicht

    Website

  • Hip Hop gegen Gewalt an Schulen

    In einem einjährigen schulübergreifenden Hip Hop – Wettstreit (battle), sollen
    Schüler(innen) ihre musikalischen und künstlerischen Möglichkeiten ausleben
    und lernen, selbstständig, verantwortungsvoll und zielorientiert vorzugehen. Detailansicht

    Broschüre (PDF)

  • IMST-Wiki

    Das IMST-Wiki bietet einen reichhaltigen Fundus interessanter schulischer Projekte zu den Bereichen Unterrichts- und Schulentwicklungsinnovationen (insbesondere aus den Fächern Mathematik, Deutsch, Naturwissenschaften und Informatik). Detailansicht

    Website

  • Interkulturelles Lernen in österreichischen Schulen

    Die Webseite bietet Informationen zum Unterrichtsprinzip "Interkulturelles Lernen", laufende Ausschreibung zur Schulaktion "Interkulturalität und Mehrsprachigkeit - eine Chance!" sowie eine umfangreiche Projektdatenbank. Detailansicht

    Webseite

  • Kochbuch der Vielfalt

    Lieblingsrezepte aus verschiedenen Kulturen - eine Idee für ein fächerübergreifendes Projekt in plurikulturellen Klassen für die Sekundarstufe I. Detailansicht

    Unterrichtsvorschlag (PDF)

  • Mentoring verkehrt herum – die neue Perspektive in Gender und IT

    MOVES, das Zentrum für Gender und Diversität, startet gemeinsam mit der PH NÖ ein zweijähriges Forschungs- und Entwicklungsprojektprojekt und implementiert erstmalig an österreichischen Schulen ein Reverse-Mentoring-Programm.
    Detailansicht

    Website

  • Netzwerk Schulische Bubenarbeit (Schweiz)

    Das Netzwerk Schulische Bubenarbeit ist ein Verein, welcher die geschlechtsbezogene Arbeit mit Buben und männlichen Jugendlichen in der Schule unterstützt und begleitet. Detailansicht

    Website

  • Positive Images

    20 Jugendliche zwischen 16 und 25 sind vom Roten Kreuz zu "Peer Educators" ausgebildet worden und hielten Workshops in Schulen, um positive Bilder von Menschen mit Migrationshintergrund zu zeichnen. Detailansicht

    Webseite

  • Reverse-Mentoring Programm an österreichischen Schulen

    Das vom bmv_it im Rahmen der 4. Ausschreibung Talente FEMtech Forschungsprojekte geförderte Projekt setzt sich zum Ziel, Schülerinnen mittels Reverse-Mentoring für Berufe in den IT zu interessieren und Rollenbilder bzw. stereotype Vorstellungen über berufliche Lebensentwürfe zu dekonstruieren. Detailansicht

    Website

  • Startpaket – Geschlechtssensible Pädagogik, Mädchen- und Bubenarbeit, Gender Mainstreaming

    An der Wiener KMS 12, Johann-Hoffmann-Platz, beschäftigt sich seit Jahren ein Lehrer_innen-Team um Andrea Stachl-Astleithner und Martin Henschl mit geschlechtersensibler Pädagogik. Daraus entstand ein Erfahrungsbericht mit einem Leitfaden aus vier Jahren sozialem Lernen in der Sekundarstufe I. Detailansicht

    Download

  • Transkulturelle Gewaltprävention und Gesundheitsförderung - Kinderschutz-Pilotprojekt

    Die praktische Umsetzung des Projekts "Transkulturelle Gewaltprävention und Gesundheitsförderung" fand von 01.07.2011 bis 30.06.2015 an sechs öffentlichen Volksschulen in Wien statt. Detailansicht

    Webseite

  • Unterrichtsprojekte zu Deutsch und Literatur im interkulturellen Kontext

    Die hier vorgestellten Unterrichtsprojekte sind die Ergebnisse eines Hauptseminars im Fachteil Didaktik der deutschen Literatur an der Universität München im Sommersemester 2007. Die kulturelle Vielfalt steht im Mittelpunkt der Projektarbeiten. Geeignet für den Einsatz ab der 5. Schulstufe. Detailansicht

    Webseite (Linkliste)

  • Who I am - Projekt für Muttersprache und kulturelle Identität

    Das Projekt für Muttersprache und kulturelle Identität wurde ins Leben gerufen, um SchülerInnen im Alter von 10-18 Jahren dazu zu anzuregen, in sich zu gehen, um ihre kulturelle Herkunft und Muttersprache wiederzuentdecken und sich darüber bewusst zu werden, welche wichtige Rolle ihre Muttersprache in ihrem täglichen Leben spielt. Detailansicht

    Projektbeschreibung (PDF)