Reverse-Mentoring Programm an österreichischen Schulen

Das vom bmv_it im Rahmen der 4. Ausschreibung Talente FEMtech Forschungsprojekte geförderte Projekt setzt sich zum Ziel, Schülerinnen mittels Reverse-Mentoring für Berufe in den IT zu interessieren und Rollenbilder bzw. stereotype Vorstellungen über berufliche Lebensentwürfe zu dekonstruieren.

Website

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Website
Veröffentlicht am
31.05.2016
Link
https://www.schule.at/portale/gender-und-bildung/projekte/projekte-und-initiativen/schulische-projekte/detail/reverse-mentoring-programm-an-oesterreichischen-schulen.html
Kostenpflichtig
nein