Filtern

(11 Einträge gefunden)
Filter zurücksetzen

REGION

ART DER VERANSTALTUNG

  • 24. Feber
    Seminar / Workshop

    Hinschauen und Handeln - Prävention von sexuellen Übergriffen im Sport

    Um präventiv arbeiten zu können ist es wichtig, sich mit dem Thema sexualisierte Gewalt auseinander zu setzen. Das Seminar ermöglicht dazu Sensibilisierung anhand von Wissensvermittlung, Reflexion und Austausch. Detailansicht

  • 27. Feber
    bis 24.04.2017
    Seminar / Workshop

    Queere Konzepte in der gewaltpräventiven Arbeit mit Jugendlichen

    Weiterbildung für Multiplikator*innen - Die drei Module können als Reihe, aber auch einzeln besucht werden. Detailansicht

  • 16. März
    bis 11.11.2017
    Lehrgang

    Selbstlaut-Lehrgang 2017

    Der Lehrgang bietet die Möglichkeit der Weiterbildung zur Fachkraft für Prävention und Intervention bei sexueller Gewalt an Kindern und Jugendlichen. In 6 Modulen wird ein umfassendes Wissen zu sexualisierter Gewalt und dem professionellen Umgang mit Verdachtsfällen vermittelt. Detailansicht

  • 31. März
    Seminar / Workshop

    Migration und Männlichkeit - Erkenntnisse für die Jugendarbeit

    In dieser Veranstaltung präsentiert und diskutiert der Sozialwissenschafter Paul Scheibelhofer aktuelle Erkenntnisse aus der Forschung zu Migration und Männlichkeitskonstruktionen. Detailansicht

  • 07. April
    bis 08.04.2017
    Seminar / Workshop

    Körperwissen, Lust und Liebe

    Sexualpädagogik mit Mädchen* unter Berücksichtigung von Migration und Flucht Detailansicht

  • 28. April
    bis 29.04.2017
    Seminar / Workshop

    Pädagogisches Arbeiten mit traumatisierten Jugendlichen mit Fluchterfahrung

    ReferentIn: MMag.a Margit Pollheimer-Pühringer, Psychologin und Ethnologin / Mag.a Beatrix Peichl, Psychologin und Psychotherapeutin i.A. Detailansicht

  • 04. Mai
    bis 05.05.2017
    Seminar / Workshop

    Einführung in den Anti-Bias-Ansatz

    Wir reflektieren unsere eigenen Erfahrungen mit Diskriminierung und Privilegierung im Alltag, im Berufsleben, in Familie und Beziehungen. So erkennen wir unterschiedliche Formen von Diskriminierung und Privilegierung sowie die eigene Rolle im gesellschaftlichen Raum oder in Beziehungen. Detailansicht

  • 30. Mai
    Seminar / Workshop

    Liebe & Sexualität im Spannungsfeld von kultureller Vielfalt und Migration

    Die Herausforderung an die Pädagogik besteht darin, sexueller Bildung auf Basis der sexuellen und reproduktiven Rechte (die nicht verhandelbar sind) zu leisten, die den Jugendlichen mit ihren Wertorientierungen jedoch respektvoll begegnet. Detailansicht

  • 07. Juni
    Seminar / Workshop

    Ideologisierung im Jugendalter

    In der Veranstaltung beleuchten die Referenten spezifische Bedürfnisse im Jugendalter und in der Adoleszenz und geben Einblicke in die Praxis. Detailansicht

  • 21. Juni
    bis 22.09.2017
    Seminar / Workshop

    Selbstreflexion – Wahrnehmung Anderer – Gruppenprozesse – Wissen

    Wie komme ich zu (m)einer Haltung in der intersektionellen Arbeit mit Jugendlichen? Detailansicht

  • 22. Juni
    bis 23.06.2017
    Seminar / Workshop

    Rap und Identität

    Die ReferentInnen stellen verschiedene Ansätze jugendkultureller politischer Bildung am Beispiel HipHop vor. Gemeinsam erproben und diskutieren wir verschiedene Methoden sowie Praxiserfahrungen. Detailansicht