"forum oö geschichte": Rundgang; Die Besatzungszeit

Da Österreich im Zweiten Weltkrieg auf der Seite Deutschlands gekämpft hatte, wurde es nach Kriegsende von den Siegermächten besetzt. In Österreich waren insgesamt vier Besatzungsmächte vertreten: Amerikaner, Sowjets, Briten und Franzosen.

Oberösterreich galt als eine Besonderheit in der Besa ...

ooegeschichte.at

Da Österreich im Zweiten Weltkrieg auf der Seite Deutschlands gekämpft hatte, wurde es nach Kriegsende von den Siegermächten besetzt. In Österreich waren insgesamt vier Besatzungsmächte vertreten: Amerikaner, Sowjets, Briten und Franzosen.

 

Oberösterreich galt als eine Besonderheit in der Besatzungsgeschichte: Neben Wien, das auf alle vier Besatzungsmächte aufgeteilt wurde, war es das einzige Bundesland, das auf die Sowjetunion und die Westmächte aufgeteilt wurde. Es wurde in eine russische Zone und in eine amerikanische Zone geteilt. Die Donau war der Grenzfluss: sie trennte für die nächsten zehn Jahre die beiden Zonen, die nur bei strenger Kontrolle und einer speziellen Genehmigung passiert werden durfte. Die Besatzungsmächte bestimmten von nun an die Gesetze in ihrer Zone, sie legten fest, wie regiert werden sollte und bewachten den Wiederaufbau im Land.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
ooegeschichte.at
Veröffentlicht am
21.09.2011
Link
https://www.schule.at/portale/geschichte/epochen/detail/forum-ooe-geschichte-rundgang-die-besatzungszeit.html
Kostenpflichtig
nein