„forum oö geschichte“: Befreiung und Kriegsende

Als die amerikanischen Truppen in Oberösterreich am 1. Mai 1945 von Passau ausgehend einmarschierten, war das Ende des Krieges in Europa nicht mehr weit. Auf der Seite Virtuelles Museum Oberösterreich finden Sie zahlreiche Rundgänge und Unterrichtsmaterialien zum Thema.

ooegeschichte.at

Für Österreich bedeutete der Einmarsch der Alliierten Truppen zweierlei: Einerseits die Befreiung von der nationalsozialistischen Herrschaft, die viel Leid und Unterdrückung über das Volk gebracht hatte und andererseits auch eine Besetzung des Landes, die zehn Jahre andauern sollte. Obwohl sich die meisten Menschen über das Kriegsende freuten, stellte die lange Besatzungszeit durch die fremden Soldaten auch eine hohe Belastung und eine harte Geduldprobe für die Bevölkerung dar.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
ooegeschichte.at
Veröffentlicht am
21.09.2011
Link
https://www.schule.at/portale/geschichte/epochen/kalter-krieg/detail/forum-ooe-geschichte-rundgang-befreiung-und-kriegsende.html
Kostenpflichtig
nein