Experimentum Romanum

Für den Lateinunterricht wurden die acht Folgen der Reihe „Das Römer-Experiment“ des SWR auf Latein übersetzt.

Experimentum Romanum

Experimentelle Archäologie auf Latein

Kann man in Sandalen ein Weltreich erobern? Wie lebte es sich in einer römischen Provinzstadt? Wie schmeckte römisches Essen und was haben die Römer überhaupt gegessen? Wie baut man eine Wasserleitung? Die neue Sendereihe "Das Römer-Experiment" taucht ein in die Lebenswelt der Römer und geht mit aufwändigen 3D-Rekonstruktionen und archäologischen Experimenten auf Spurensuche nach dem römischen Erbe in den germanischen Provinzen.

Die acht Folgen der von der SWR-Redaktion "Planet Schule" produzierten Serie haben jeweils eine Länge von 15 Minuten und sind daher optimal innerhalb einer Unterrichtsstunde inklusive Vor- und Nachbereitung einsetzbar. Die einzelnen Folgen sind außerdem in Szenen zur Onlineansicht aufgeteilt. 

Die Sendungen orientieren sich an der Sprachkompetenz von Schülerinnen und Schüler gegen Ende des 2. – oder Anfang des 3. Lernjahrs (Bamberger Wortschatz)

Der Site stellt die Filmscripts im doc- und pdf-Format zum Download bereit.  Zusätzlich werden auch geschichtsdidaktisch aufbereitete Begleitmaterialien angeboten. 

Folgenübersicht

 

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Stichwörter
Experimentum Romanum, Römerexperiment, SWR, WDR, Göttingen, Planet Wissen, Feldkirch20130430
Anbieter
Experimentum Romanum
Veröffentlicht am
27.04.2013
Link
https://www.schule.at/portale/latein/didaktik-lehrplan/detail/experimentum-romanum.html
Kostenpflichtig
nein