2002-12 Kulturwortschatz Europa: Republik

Wer ein empfängliches Ohr für derlei Anklänge hat, wird aus der "Republik" zunächst einmal das "Oeffentliche" heraushören: Das grosse
"Publikum" klingt da an, die Public relations, die "Oeffentlichkeitsbeziehungen", die "Publikation" und die "Publizistik". Und wer jemals in der Schule sein "am ...

eduhi.at

Wer ein empfängliches Ohr für derlei Anklänge hat, wird aus der "Republik" zunächst einmal das "Oeffentliche" heraushören: Das grosse

"Publikum" klingt da an, die Public relations, die "Oeffentlichkeitsbeziehungen", die "Publikation" und die "Publizistik". Und wer jemals in der Schule sein "amo, amas, amat ..." gelernt hat, wird hinter dieser "Republik" sogleich die lateinische res publica hindurchscheinen sehen. Das Substantiv res bezeichnet irgendeine "Sache", das Adjektiv publicus bedeutet geläufig "öffentlich"; die Römer nannten ihren Staat römisch nüchtern die "öffentliche Sache".
Weitere faszinierende Wortgeschichten finden Sie in folgenden Büchern:
Bartels, Klaus, Wie die Murmeltiere murmeln lernten. 77 Wortgeschichten, Philipp von Zabern, Mainz 2001
Bartels, Klaus, Trüffelschweine im Kartoffelacker. 77 Wortgeschichten, Philipp von Zabern, Mainz 2003
Bartels, Klaus, Wie Berenike auf die Vernissage kam. 77 Wortgeschichten, 3., durchgesehene Auflage, Philipp von Zabern, Mainz 2004

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Stichwörter
Bartels Wortgeschichte, LLAPolitischeBegriffe, LLAResPolitica
Anbieter
eduhi.at
Veröffentlicht am
29.11.2002
Link
https://www.schule.at/portale/latein/europa-nostra/kulturwortschatz-europa/detail/2002-12-kulturwortschatz-europa-republik.html
Kostenpflichtig
nein