2002-10 Mythos als Sprache der Seele: Der Heilige Christophorus

„Frei nennst du dich? Deinen herrschenden Gedanken will ich hören/und nicht, daß du einem Joch entronnen bist./Bist du ein solcher, der einem Joch entrinnen durfte?/Es gibt manchen, der seinen letzten Wert wegwarf,/als er seine Dienstbarkeit wegwarf.“ Friedrich Nie ...

eduhi.at

„Frei nennst du dich? Deinen herrschenden Gedanken will ich hören/und nicht, daß du einem Joch entronnen bist./Bist du ein solcher, der einem Joch entrinnen durfte?/Es gibt manchen, der seinen letzten Wert wegwarf,/als er seine Dienstbarkeit wegwarf.“ Friedrich Nietzsche

An Hand der Legende „de sancto Christophero“ aus der Legenda aurea wollen wir der Frage Nietzsches nach dem herrschenden Gedanken, einem höchsten Wert im Leben eines Menschen, nachgehen.

Der Zusatzlink bietet das zitierte Bild des Hl. Christophorus.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Stichwörter
just, psychologie
Anbieter
eduhi.at
Veröffentlicht am
07.10.2002
Link
https://www.schule.at/portale/latein/europa-nostra/mythos-als-sprache-der-seele/detail/2002-10-mythos-als-sprache-der-seele-der-heilige-christophorus.html
Kostenpflichtig
nein